Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte
„Bande-Me in der Pandemie“ von Norbert Wittke


Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Norbert Wittke anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Satire“ lesen

freude (bertlnagelegmail.com)

12.06.2021
Bild vom Kommentator
...Norbert, der Ball läuft immer in die gleiche Richtung, solang sich nichts einschneidend ändert.

LG Bertl.

Norbert Wittke (13.06.2021):
Lieber Bertl, wir sind viel zu anständig, um in der Politik tätig zu sein.Gangster sind eben Gangster. Liebe Grüße und Danke. Norbert

Bert (egbert.m.schmittgmx.de)

06.06.2021
Bild vom Kommentator
... hallo Norbert

DU HAST
in allen aufgeführt-gelisteten Dingen
wahrHAFTtig MAL WIEDER absolut recht ...

... ANDERE würden sagen WIR
sind alte Meckerpeter, weil das
was - gezielt -schief läuft
minuziös darlegen.

Die derzeitige mediale Diktatur
ist fatal, wel wenn WIR unsere Texte
vor, in und nach der Weimarer-Republik
veröffentlicht hätten, wären wir in HAFT
genommen, oder an die Wand gestellt ... und ...

SO interessiert es kaum jemanden,
weil ALLES gesagt (und getan)
werden kann, in der Vielfalt der guten
& verwerflichen Meinungen, sang &
klanglos untergeht.

Die neue Form der Gewalt,
die von Medienmacher und
Ihren Drahtziehern ausgeht.

Manchmal ist dieser Umstand
nur mit Satire beizukommen,
siehe folgenden Textausschnitt,
der gut zu deinem passen könnte ... ...

Hier von mir :
auflockernd dazu (ne‘ kleine):
„Hausi“-Schooling-Fleißaufgabe
zu Mathe & Physik plus Ethik
für Bayrische Grundschulen.

Kindleins, so - passt gut auf:
unser expandierende Universum
entstand vor exakt 14,7 Mrd. Jahren
mit dem sogenannten Urknall.

Ein „unvorstellbarer“ Zeitraum:
in dem wir mal annehmen,
dass „Herr Schwarz“ (Adam)
und „Frau Klatten“ (Eva) sich
„kurz davor“ … klammheimlich …

Einen kleinen unscheinbaren
Methaphysik-Bausparvertrag
als „Terra-Startkapital“ zulegten.

Hatten ja bereits von Baum der
Erkenntnis intermediär-genascht
und hofften nun „auf Ertrag“.

Grundkapital 1 Euro, das SIE
„haste mal ne‘ Mark“ für jeden
expandierenden Weltspar-„Tag“
des Gas-Kosmos zurücklegten.

Rechnung folglich :
wieviel privates Kapital
haben beide Parteien 2021
auf dem Univers-Festgeld-
QUANTen-Physik & SCHWARZ
Geld- Konto angehäufelt …

Auf wieviel belief sich seither
der reale Zinssatz, wenn beide
Familien-Parteien, derzeit 62 Mrd.
ins deutsche Erben-Steuer-Paradies
„ungestraft“ mitnehmen können !?!

Erörtere den Cum-Ex-Begriff:
Double Irish with a Dutch Sandwitch

„Die Arbeitsblatt-Ergebnisse“:
einscannen, sowie analog an das
Unterricht- und Kultus-Ministerium
„für zeitgemäßen Distanzunterricht“
mittels Fax „z.H. meiner A16-Schwägerin“
methodisch zusenden. - Ja, die is‘ zuständig !

„Pensions“ bedingt bitte beeilen:
denn bereits in 2,4 Mrd-Jahren
stößt unsere alte Milky-Way-Galaxie
„so ziemlich todbringend“ mit der
Magellanschen Wolke zusammen !

Zitate: Thomas Bernhard
Wir sind zur Bewegungslosigkeit
verurteilt. - Das Leben ist immer
eine dichter werdende Folge
von Finsternissen.


Ja, diese Pandemie als Phänomen :
deckt eine ins-gesamte Degeneration,
auch weiter intellektueller Kreise der
EU-Bürger auf. – Britania themselves !

Eine gefühlte Arschlochdichte und
zerebral-medial-generalverblödende
Idiotenkonzentration, weiter Teile der
Bevölkerungen, ist sonders-gleichen !


Hierzu: Jochen Malmsheimer
Wir leben in Zeiten, wo wir alle Geiseln
der Geldverleiher sind. – Zeiten, wo die
Teppichschmuggler an den Hebeln agieren
und nicht die, die Ihn einst geknüpft …

Rechtzeitige Mahner, der weiterführenden
Spät-Folgen, wird in den BWL-Jura-Ebenen
„der Theoretiker“ kein Gehör geschenkt …

Weil Sie ja DIE „Entscheider“ eigene
Verantwortungen weiter-delegierten
sowie bereits „im nächsten Ressort“
IHR Theo-Unwesen materialisieren.

Gruß vom Egbert
(seit - vor - Ostern 2020
im Corona-Home-Bergwerk)



Norbert Wittke (06.06.2021):
Lieber Egbert, danke für deinen ausführlichen Kommentar, der schon ein sehr guter Beitrag wäre. Die ganze Pandemiezeit ging mir sehr auf den Keks. Hoffentlich erleben wir das nicht wieder. Liebe Grüße Norbert

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).