Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte
„Reflexionen über einen Tag“ von Doris Fischer


Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Doris Fischer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gedanken“ lesen

Bild vom Kommentator
Liebe Doris,
das sind sehr gut Gedanken! Neue Lebensabschnitte kommen immer wieder... manche erwartet, viele auch unerwartet. Es dauert oft eine ganze Zeit, bis man sich da eingelebt hat, vor allem wohl auch, weil man oft keine richtige Übergangszeit hatte. Man will und soll plötzlich Stunden füllen, die zuvor ganz anders gefüllt waren. Und nicht immer lässt sich die geplante "To-Do-Liste fürs Alter" so einfach umsetzen.
Doch Schritt für Schritt und mit einer positiven Einstellung, die du in deinem letzten Absatz gut beschreibst, kann dies mit der Zeit gelingen.
Als mein Mann vor knapp 7 Jahren seinen Herzinfarkt bekam, änderte sich in Folge auch unser Leben radikal. Erst dachte er noch, nach einigen Wochen könne er zurück in den Beruf... aufgrund von Folge-Erkrankungen war das nicht mehr möglich. Es dauerte eine ganze Weile, bis wir uns damit aussöhnen konnten und "loslassen" konnten, was nicht wieder zu reaktivieren ging. Erst in der Annahme der Tatsachen gelang es dann, wieder Freude am Alltag zu finden und diesen mit neuen Inhalten und schönen Dingen zu füllen.
Lieben Gruß! Anschi

Doris Fischer (26.08.2021):
Liebe Anschi, du sprichst mir mit deinen Worten total aus dem Herzen! Danke dir! Ganz ehrlich, ich leide sehr unter der Umstellung, da mir mein Beruf und meine Kollegen sehr viel bedeuteten und weil auch der Übergang von der Berufsphase in den Ruhestand so krass waren. Aber ich übe jeden Tag mit dem "Loslassen". Du hast es ja selbst erlebt mit deinem Mann. Plötzlich wird der komplette Alltag auf den Kopf gestellt. Aber auch im Alter ist man noch lernfähig und kann sich auf neue Situationen einstellen. Nur dauert es wahrscheinlich länger... Ganz liebe Grüße an dich Doris

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).