Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte
„Schlafstörungen“ von Peter Kurka


Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Peter Kurka anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gesellschaftskritisches“ lesen

Bild vom Kommentator
Lieber Peter,
da hat jemand viel gelernt und auch viel gelitten, denn aus einer Abhängigkeit wieder raus zu kommen ist sehr hart und kostet viel Kraft.
Aber es zeigt, der Wille dazu macht den Menschen groß und klein und die eigene Intuition ist mehr wert als noch so "gut gemeinter Rat" von außen.
Ich finde gut, dass Du diesen Text geschrieben hast, denn so viele Menschen sind von der Chemie abhängig und kommen da nicht mehr raus. Dein Protagonist hat es geschafft, das gibt vielen Substanzabhängigen Kraft, Trost und Zuversicht. Schön!
Bleib gesund, Maike

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).