Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte
„Ohne Träume wäre das Leben unerträglich“ von Hajo Schindler


Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hajo Schindler anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Impressionen“ lesen

Bild vom Kommentator
Liebe Christa.

Herzlichen Dank für Deinen Leserkommentar.

Ich kann nachempfinden, wie es Dir beim Lesen Deiner Reisetagebücher ergangen ist. Es sind Deine Notizen/Dokumente eines gelebten Lebens. Das Schöne ist, niemand kann Dir die Erinnerungen stehlen, die schöne Botschaft dieser Zeilen.

liebe Grüße von Hajo Schindler
Bild vom Kommentator
Ach du Ärmster! Das Grau schlägt einem wirklich aufs Gemüt. Da lob ich mir das Leben in den Bergen. Gestern z.B. den ganzen Tag Regen, meist aber Schnee, heute ab dem Vormittag schon wolkenloser Himmel mit Sonne, Temperaturen um oder knapp über null Grad.
Aber ich hab die letzten Tage auch "Urlaub gemacht", indem ich meine Reisetagebücher der letzten Jahr gelesen habe.
Es kommt ja wieder ein Sommer!!!! Bis dahin träume weiter,
liebe Grüße, Christa (aus Tirol)

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).