Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte
„Vogel-(Vögel-)Grippe“ von Heinrich Baumgarten


Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Heinrich Baumgarten anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Skurriles“ lesen

Bild vom Kommentator

Ach was, Hühnerficken ist doch out, das ist sowas von 2000er. Schließlich sind Hühner sexuell schwierige Tiere. Man wendet sich doch gewiss anderen Tierarten zu, lieber Heinrich - oder bleibt gleich ganz abstinent, das ist auch besser für die Umweltbilanz, schließlich müssten Teile der Welt wieder normaler werden. Doch Spaß beiseite, Ernst hinzu. Tja, die Prionen, niemand kann, wie Du richtig schreibst, so heiß kochen, selbst mein Backofen geht nur auf 250 Grad Celsius, das reicht bei Weitem nicht aus. Doch um den menschlichen Wahnsinn, insbesondere den Wokeism und die Genderei und all das Grünegewissen, das sinnlos überall Windanlagen ganze Landschaften zerspargeln lässt, effektiv abzukochen, um wieder zum gesunden Menschenverstand zu gelangen, dafür gibt es keine erfundene Temperatur, da hilft auch kein vernunftappellierendes Gutzureden, sondern nur gelassenes Abwarten, bis die davon Betroffenen sich in ihren eigenen Widersprüchen und ihrer gewaltigen, galoppierenden Unlogik so verheddern, dass der Wahnsinn ganz von allein von ihnen abfällt wie die Schuppen, die sie auf den Augen hatten, als sie "wie mit Blindheit geschlagen" waren. Hier hält sogar die BIBEL einen Revival-Einzug - und das kann ich als Atheist zwar skeptisch betrachten, aber auch ein Auge zukneifen und hoffen: Et is noch immer jotjejange oder wie das heißt. Bis dahin: Gunnars Kochshow auf YOUTUBE, das ist die Katharsis, die ich jetzt brauche.

Danke für diese brillante, spitzfindige aber geniale Text-Meisterschaft. Karl-Konrad

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).