Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte
„Schlaue Kinder spielen anders“ von Brigitte Waldner


Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Brigitte Waldner anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Kindheit“ lesen

Bild vom Kommentator
Jeder Mensch mit sozialen Eigenschaften, der helfen will, ob im Krankenhaus, vor Ort, bei der DLRG oder bei der CARITAS - ist mir tausendmal lieber als ein Blechtrommler, der über Nietzsche nachdenkt. Einer, der keine Freundin findet, aber Deutschland retten will. Solche Geistesgrößen haben wir zur Genüge !
Olaf

Brigitte Waldner (29.08.2022):
Olaf, Wissenschaftler sprechen nur dann von Hochbegabung, wenn bei einem Menschen ein Intelligenzquotient (IQ) von mindestens 130 gemessen wird. Das ist lediglich bei etwa zwei Prozent der Kinder und Jugendlichen der Fall. Kennst Du Deinen IQ? Ich kenne meinen, als ich ihn einmal unfreiwillig testen lassen musste. Der liegt weit über 130! Der Test ging leider nur bis 135 und er wurde dann vom Psychiater auf 160 bis 170 eingeschätzt per Gutachten. Und Deiner liegt bestimmt auch über 130, was ich mich spontan einschätzen getraue. Mit besten Grüßen Brigitte

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).