Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte
„Noch einmal leben“ von Christa Astl


Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Christa Astl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Weihnachten“ lesen

rgreb

04.01.2023
Bild vom Kommentator
Eine schöne Geschichte, liebe Grüße, Rolf

Christa Astl (04.01.2023):
Danke Rolf, wie wäre es wohl, käme man nach langer Zeit noch einmal zurück? Ich denke dabei aber nicht an eine "Wiedergeburt", mir reicht einmal! Lieben Gruß, Christa

Bild vom Kommentator
Liebe Christa,
ich glaube, dass sehr viele Menschen bei einer möglichen Rückkehr enttäuscht wären. Die Welt dreht sich weiter, verändert sich und nicht immer zum Guten hin.
Am Ender der Geschichte steht eine Art Happyend. Hoffen wir, dass beide Seelen nur ihre Ruhe finden.
Es ist gut, solche Geschichten zu schreiben, um die Nachdenklichkeit in der Turbo-Welt zu erhalten.
Liebe Grüße
Bernhard

Christa Astl (24.12.2022):
Danke lieber Bernhard, von dieser "Turbo-Welt" habe ich mich längst schon verabschiedet. Die läuft weit außen an mir vorbei. Wenn ich will, kann ich mal einen Blick hinaus wagen um dann gern wieder zurück zu kehren. Frohe Weihnachten! Christa

Bild vom Kommentator
Ach Chris,
es ist eine wirklich interessant zu Lesende, himmliche Geschichte, passt auch gut in diese Zeit,

Ich wünsche dir ein besinnliches Fest, keinen Trubel.
bleib gesund,

liebe Grüße vom Günter

Christa Astl (24.12.2022):
Danke lieber Günter! Ich wünsche dir ein besinnliches, schönes Fest, mit lieben Grüßen von Christa

Bild vom Kommentator
Oh, ist das eine beeindruckende Geschichte.
Die Rückkehr für kurze Zeit in die jetzige Welt. Manches noch da wie damals, aber so Vieles neu und schrill, laut.
Danke für dein Schreiben..es hat mich sehr beeindruckt.
Eine frohe Weihnachtszeit wünsche ich dir.
Das Laute mit in die Herzensstille nehmen.

Ursula

Christa Astl (24.12.2022):
Danke liebe Ursula! Wie du sicher bemerkt hast, ist die Geschichte noch zu Corona-Zeiten entstanden. Jetzt klingt das mit der Maske schon wieder etwas befremdlich, bei uns jedenfalls. Ein schönes frohes Fest wünscht dir mit lieben Grüßen, Christa

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).