Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte
„Autodidakten: Jene, die das Rad neu erfinden“ von Georges Ettlin


Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Georges Ettlin anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Autobiografisches“ lesen

Bild vom Kommentator
Vielen Dank für deinen hochinteressanten Beitrag. Unter den Autodidakten gibt es m.E. viele Menschen mit einer intrinsischen Motivation. Für sie ist die Tätigkeit selbst Motivation. Bei der extrensischen Motivation spielen die Außenfaktoren für den Erfolg eine große Rolle. Zum Beispiel Geld, Anerkennung (Diplome, Seminarbesuche und und und). Ich lernte von 1970-73 den Lehrberuf "Bankkaufmann". Der Beruf befriedigte mich gar nicht. 1980 installierte ich im Rheinland eine der ersten Marketingabteilungen innerhalb der Kreditgenossenschaften. Ein Teilbereich der Marketingarbeit ist die PR (ÖA). Ich liebte diese Tätigkeit, ja ich hatte damals eine echte Affinität zu ihr. Als Bankangestellter wär aus mir eine Nullnummer geworden. Der Kreativbereich "Marketing" hatte mich gerettet. Heute sehe ich die Dinge völlig anders. Die Marketingerfolge der Sparkassen und Kredigenossenschaften haben zu Fusionen ohne Limit geführt. Die Folge ? Der eins so hochgelobte Kundenservice "am Schalter" ist mittlerweile vor die Hunde gegangen. Zu spüren bekommen es die ganz jungen und die ganz alten Menschen !"
Herzliche Grüße
Olaf

Georges Ettlin (31.12.2022):
Lieber Olaf... Dein Kommentar zu meinen Gedanken freut mich sehr! Ich wünsche Dir einen freudigen Jahresübergang zum neuen Jahr 2023.... Liebe Grüsse von Georges

Bild vom Kommentator
...Georges, in dir sehe ich den autodidakten Denker, der sein Leben so gestaltet, wie er es für sich selbst richtig findet.
So soll es sein, Positives sich zu eigen machen, um sich selbst und vielleicht auch andere damit zu begeistern.
Bleib munter und lG,
Bertl.



Georges Ettlin (31.12.2022):
Ich wünschte mir, alle meine Mitmenschen hätten immer eine so hohe Meinung von mir gehabt. Deine freundlichen Gedanken mir gegenüber seien Dir herzlichst gedankt! Zudem: Deine Analyse zu meiner Person stimmt. Ich wünsche Dir einen angenehmen Jahresübergang und ein erfolgreiches Jahr 2023 ! Herzliche Grüsse von Georges

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).