Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte
„Memory“ von Horst Radmacher


Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Horst Radmacher anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Lebensgeschichten & Schicksale“ lesen

Bild vom Kommentator
Servus Horst, diese Geschichte ist glaubhaft und wahr erzählt. Vor Demenz in den letzten Jahren habe ich Angst. Sie kann schleichend kommen, aber auch durch irgendetwas plötzlich auftreten. Meine Mutter kam nach einem Krankenhausufenthalt völlig verwirrt nach Hause. Sie erzählte vom Besuch von Soldaten, (Kriegserinnerung?), und behauptete dann, ihr Zimmer (im Heim) wäre ausgeraubt worden, .... Es war auch für mich ein Schock..... Jetzt hat sie ihren ewigen Frieden.
Erste Schneegrüße heute von
Christa

Horst Radmacher (24.11.2023):
Moin Christa, beim Thema Demenz geht es immer um Ängste - im Vorfeld oft aufgrund von Erlebnissen im nahen persönlichen Umfeld. Ich hatte damit glücklicherweise noch nicht unmittelbar zu tun. Das bedeutet nicht, dass es mich nicht auch treffen könnte, trotz günstiger genetischer Disposition. Konkret, in unserer Familie gab es bislang niemanden, allein vom Alter her, der in diese Bereiche gekommen wäre. Diesbezüglich kann ich mit meinen fünfundsiebzig Jahren 'guter Hoffnung' sein. Ich war mir nicht sicher, dieses Thema in dem von mir bevorzugten Erzählstil überhaupt einzustellen; ich wollte niemanden zu nahe treten, und hoffe, das Thema subtil genug behandelt zu haben. Zum Thema Schnee: für die kommende Woche ist bei uns leichter Schneefall angesagt worden - unfassbar!. Herzliche Grüße, Horst

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).