Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„DER WOLF“ von Mariel Gerbert

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Mariel Gerbert anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebesgeschichten“ lesen

Svenny (svenny-boyfreenet.de) 25.03.2007

Also ich habe schon ein paar Gedichte von Dir gelesen und ich finde dein Stil,
sehr nah an der Realität und es ergreift einen dran zu bleiben!

Vielen Dank dafür

Dein Fan

Svenny

 

Antwort von Mariel Gerbert (27.03.2007)

vielen dank svenny für deine kommentare... vielleicht ist mein geschreibsel deshalb so realitätsnah, weil alles immer mitten aus meinem leben gegriffen ist... liebe grüße, mariel


mkvar (margit.kvardadrei.at) 22.11.2006

So gingen sie so zu sagen getrennte Wege, die du wunderbar beschrieben hast liebe Mariel. LG Margit

 

Antwort von Mariel Gerbert (22.11.2006)

vielen lieben dank für deinen comment margit... und das ende von der geschichte war... sie gingen getrennte wege, fanden sich kurz in freundschaft wieder und verloren sich, weil der wolf eine neue eifersüchtige gefährtin bekam... liebe grüße, mariel


Laienbruder (Laienbruderweb.de) 12.06.2006

Wunderschön geschrieben, sehr tiefgreifend und doch klar und einfach strukturiert, eine kunst die du beherscht, solche großen dinge in so einfache und treffende klare worte zu kleiden...,
wundervoll!
Das mit dem Wolf habe ich auch als Thema in meinem Leben, allerdings mit anderem Hintergrund, vielleicht interessant?
http://www.e-stories.de/gedichte-lesen.phtml?26615+2
dir noch alles gute hier..., lieben gruss,
Laienbruder


Weishex (eMail senden) 19.03.2005

hallo Mariel, bin heute erst auf dich, durch deinen Kommentar, aufmerksam geworden. Habe DEN WOLF gelesen.hat mich sehr beeindruckt(ich weiß nicht, was Du für eine Testleserin hast ?! Schreibt sie besser als du? Sie scheint sich schlecht in andere Seelen versetzen zu können....... )
Es gibt so viele einsame Wölfe und auch Wölfinnen. die suchen - finden,glücklich sind, dann glauben, dass es vielleicht noch besseres gibt, wieder suchen - selten dann noch mal finden............. du hast es wunderbar beschrieben. LG Eveline

 

Antwort von Mariel Gerbert (21.03.2005)

hi eveline... meine testleserin ist meine beste freundin, die aber damals den sinn der geschichte nicht verstanden hatte... normalerweise kann sie sich sehr gut in andere seelen hineinversetzen, deswegen war ich damals natürlich erst recht verunsichert und habe lange überlegt, diese (meine erste und einzige) geschichte zu veröffentlichen... aber wenn ich nun solche kommentare bekomme, wie von dir, freut es mich natürlich unheimlich... liebe grüße, mariel


Renee Osterburg (seeloewingmx.de) 13.06.2004

hallo Mariel, diese Geschichte könnte gut auch der Bär und die Löwin heißen.Wölfe wie Bären sind einsame Jäger und man kann sie nie für immer festhalten.Aber sehr gut geschrieben. Ganz lieben Gruß Renee

 

Antwort von Mariel Gerbert (21.03.2005)

vielen dank renee für deinen lieben comment zu meiner geschichte... liebe grüße, mariel


Karin W. Weber (Rose200301aol.com) 10.12.2003

Hallo Mariel, wunderbar hast Du es geschrieben. Und die Wölfing traf nach einiger Zeit zufällig einen Wolf. Sie wußte nicht, das er sie schon länger beobachtet hatte. Jetzt kannst Du die Geschichte weiterschreiben ......... Liebe Grüße

 

Antwort von Mariel Gerbert (11.12.2003)

danke karin, bin ganz von den socken über deinen comment...meine testleserin hatte meine erste und einzige und letzte kurzgeschichte nämlich komplett verrissen...hatte sie dann eigentlich gar nicht einstellen wollen...deswegen freue ich mich natürlich umso mehr über deine positive bewertung...weiterschreiben??.....vielleicht mal...irgendwann.....liebe grüße, mariel


Dieter Chr. Ochs (infoah-do.de) 27.11.2003

Mehr als eine guterdachte Fabel...ist viel lebensnäher, als man denkt...! Traurig, aber nicht gebrochen begab sich die Wölfin anderen Tages an den Rand des Waldes und bemerkte, dass es noch viele andere einsame alte Wölfe gab und nahm die Fährte auf... Ende des Märchens...Anfang einer neuen Geschichte, oder ? LG Dieter


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).