Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte
„Ich war einmal“ von Claudia Dvoracek-Iby


Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Claudia Dvoracek-Iby anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Fabeln“ lesen

Bild vom Kommentator
Liebe Claudia,
deine Geschichte habe ich gern gelesen. Wenn man nie zufrieden ist, kann es einem an den Kragen gehen!
Lieben Gruß von
Christa

Claudia Dvoracek-Iby (10.07.2024):
Vielen herzlichen Dank, liebe Christa, fürs Lesen und für deine Rückmeldung - ich freue mich darüber... Beste Grüße, Claudia

Bild vom Kommentator
Liebe Claudia,

eine schöne, traurige Geschichte. Dabei wollte der Hahn doch nur Liebe und Beachtung.
Zum Schluss, ist es geschehen - aus und vorbei - !
Die Moral von der Geschichte, sei zufrieden und akzeptiere wie und was du bist.

Liebe Grüße sendet
Margitta



Claudia Dvoracek-Iby (06.07.2024):
Liebe Margitta, vielen lieben Dank fürs Lesen und Kommentieren meiner Geschichte.. Ein schönes Wochenende wünscht dir Claudia

Regina Vogel

03.07.2024
Bild vom Kommentator
Liebe Claudia,

das kommt davon, wenn ein Hahn ein Hund sein will. Es wäre besser für ihn gewesen, wenn er sich selbst geliebt hätte, so wie er geschaffen worden ist.

Liebe Grüße von Regina

Claudia Dvoracek-Iby (04.07.2024):
Liebe Regina, ja, das stimmt - nur fällt so manchen Wesen aus unterschiedlichen Gründen die Selbstliebe schwer. Das, was sie sich selbst nicht geben können, suchen sie dann verzweifelt im Außen, und die Sehnsucht nach Beachtung und Liebe eines Gegenübers lässt sie dann 'verrückte' Sachen machen, die leider schlecht enden können.. Beste Grüße, Claudia

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).