Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Der Rat der Vampire (Christian S.)“ von Carl-von-Weinberg Schule Klasse 7Gb

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Carl-von-Weinberg Schule Klasse 7Gb anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Kalendergeschichten“ lesen

Hudson (eMail unbekannt) 17.08.2004

Die kurzen Sätze, die du verwendest machen die Geschichte zwar sehr leicht lesbar, aber auch recht langweilig. Die Spannungskurve geht nur über 3 Sätze und dann kommt ein ziemlich flüchtig beschriebenes Gemetzel. Du solltest dir wenigesten für eine der Szenen (die Soldaten vor dem Schloss, Alukat und Integra im Schloss oder mit dem kleinen Mädchen) mal richtig Zeit nehmen und Umgebung und Gesichtsausdrücke sowie innere Monologe genau beschreiben. Ich kenne die Serie "Hellsing" auch und da wird gerade auch die unheimliche Stimmung wert gelegt.


Timo.S (eMail unbekannt) 19.04.2004

Wer ein messer in den Kopf kriegt ist normalerweise tod, oder? Es hört sich ein wenig unrealistig an das diese organisation lenkraketen zum kampf gegen vampiere verwendet.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).