e-Stories.de Foren-Übersicht e-Stories.de
Kurzgeschichten, Gedichte und mehr!
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Nacht ohne Morgen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 



Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    e-Stories.de Foren-Übersicht -> Endlosgeschichten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
karinkarin



Anmeldungsdatum: 01.01.2016
Beiträge: 235

BeitragVerfasst am: Sa März 17, 2018 2:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

"Tut mir leid wenn ich dich erschreckt habe" sagte er beruhigend "Ich habe nur mitbekommen dass du dich da hinten versteckt hast... Ich denke mir mal dass diese Typen jetzt auch hinter mir her sein werden wenn sie merken dass ich weg bin....vielleicht sollten wir uns....zusammen tun."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Darkman



Anmeldungsdatum: 23.05.2012
Beiträge: 1776

BeitragVerfasst am: Sa März 17, 2018 4:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

..."Na ja deinen guten Willen mir zu Helfen hast du vorhin schon gezeigt als du meinen Rucksack nicht ausgeplündert und mich nicht an diese Typen verraten hast... Ich denke ich kann es riskieren mich mit dir zusammen zu tun", sprach ich nach kurzem überlegen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
karinkarin



Anmeldungsdatum: 01.01.2016
Beiträge: 235

BeitragVerfasst am: Sa März 17, 2018 4:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

"Wie heißt du eigentlich?" fragte ich ihn schließlich. "Wilhelm" antwortete er "Und wie lautet dein Name?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Darkman



Anmeldungsdatum: 23.05.2012
Beiträge: 1776

BeitragVerfasst am: Sa März 17, 2018 4:43 pm    Titel: Antworten mit Zitat

..."Mein Name ist Maria", sprach ich wahrheitsgemäß. "Maria... Schöner Name...", meinte Wilhelm mit freundlichen lächeln...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
karinkarin



Anmeldungsdatum: 01.01.2016
Beiträge: 235

BeitragVerfasst am: Sa März 17, 2018 5:15 pm    Titel: Antworten mit Zitat

"Du siehst hungrig aus" sagte Wilhelm und griff in die kleine Tasche die er mit einem Gürtel um seine Hüfte befestigt hatte, und nahm aus ihr einen großen, roten Apfel heraus. Diesen gab er mir. "Vielen Dank" sagte ich. Ich hatte schon so lange kein frisches Obst mehr gegessen dass ich mich gleich über ihn hermachte. "Iss in Ruhe" sagte Wilhelm.

"Was ist das?" fragte Wilhelm nach dem ich mich gestärkt hatte und deutete auf das winzige, silberne Medaillon um meinen Hals. "Das?" fragte ich und öffnete dein Deckel. In seinem Inneren lächelte mir das warmherzige Gesicht eines 14 Jahre alten Jungen entgegen. "Das ist mein kleiner Bruder Sam" erklärte ich "Ich habe ihn vor einigen Wochen bei einem Luftangriff aus den Augen verloren und seit dem nichts mehr von ihm gehört. Ich weis nicht mal ob er noch am Leben ist..." Bei meinen letzten Worten versagte mir die Stimme.


Zuletzt bearbeitet von karinkarin am Sa Apr 07, 2018 1:28 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Darkman



Anmeldungsdatum: 23.05.2012
Beiträge: 1776

BeitragVerfasst am: Sa März 17, 2018 6:01 pm    Titel: Antworten mit Zitat

..."Dieser verdammte sinnlose Krieg hat schon soviel Leid und Schmerz gebracht... Warum lernt der Mensch einfach nicht aus seinen Fehlern? Immer wieder dieses Morden für nix und wieder nix... Was bleibt ist nur verbrannte Erde und Leichenberge die sich zum Himmel stapeln...", brach es jetzt aus Wilhelm wie eine Sturmflut voller Wut heraus was mir zeigte das auch er wahrscheinlich jemanden der ihm wichtig war im Krieg verloren hatte...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
karinkarin



Anmeldungsdatum: 01.01.2016
Beiträge: 235

BeitragVerfasst am: Sa Apr 07, 2018 1:36 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Er griff in seine Tasche und nahm aus dieser ein altes Portmonee heraus. Alles was sich in diesem befand war ein verblichenes Foto auf dem mir eine junge Frau entgegen lächelte. "Wie heißt sie?" fragte ich Wilhelm. "Jana..." antwortet er mit trockener Stimme "...meine jüngere Schwester."

Gerade als ich antworten wollte hörte ich über uns ein schrilles, pfeifendes Geräusch. "Runter!" schrie Wilhelm und warf sich schützend auf mich. Fast im gleichen Moment ging hinter uns eine Fliegerbombe hoch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Darkman



Anmeldungsdatum: 23.05.2012
Beiträge: 1776

BeitragVerfasst am: So Apr 08, 2018 7:20 am    Titel: Antworten mit Zitat

...Kurz nachdem die Bombe mit ohrenbetäubenden Krachen detonierte, erfolgten noch weitere Explosionen von Fliegerbomben um uns herum. Ich schloss meine Augen und sprach leise für uns ein Gebet, dafür das wir mit heiler Haut aus dieser Feuerhölle heraus kamen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
karinkarin



Anmeldungsdatum: 01.01.2016
Beiträge: 235

BeitragVerfasst am: So Apr 08, 2018 9:47 am    Titel: Antworten mit Zitat

...dies tat ich bis es vorbei war.

Als wir uns endlich wieder erhoben lag das Gebäude um uns herum halb in Trümmern. Ich konnte durch den Qualm schwach den bewölkten Himmel über uns erkennen. "Ist alles in Ordnung, Maria?" fragte mich Wilhelm mit zittriger Stimme. "Ja, es ist alles ok" antwortete ich und klopfte mir den Staub von der Kleidung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Darkman



Anmeldungsdatum: 23.05.2012
Beiträge: 1776

BeitragVerfasst am: So Apr 08, 2018 10:52 am    Titel: Antworten mit Zitat

..."Los... Lass uns schnell von hier verschwinden bevor noch weitere Bomber hier auftauchen...", meinte Wilhelm und lies seinen Blick suchend über den Himmel wandern wo er aber im Moment zum Glück keine Kampfflugzeuge erspähen konnte. Ich nickte zustimmend und schulterte meinen Rucksack...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
karinkarin



Anmeldungsdatum: 01.01.2016
Beiträge: 235

BeitragVerfasst am: So Apr 08, 2018 11:33 am    Titel: Antworten mit Zitat

Wir verließen das Gebäude. Draußen angekommen mussten wir mehrere mindestens 7 Meter große Bombenkrater umrunden. Doch schließlich hatten wir es geschafft und gelangten in ein nahes Waldgebiet. In diesem schien es sicher zu sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Darkman



Anmeldungsdatum: 23.05.2012
Beiträge: 1776

BeitragVerfasst am: So Apr 08, 2018 5:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

...Aber dies stellte sich leider schnell als Trugschluss heraus als wir plötzlich von mehreren finster dreinblickenden Männer überfallen wurden die unerwartet aus den Wald heraus auf uns zustürzten und uns brutal gefangen nahmen. "Na warum hast du uns denn so schnell verlassen... Mein lieber Wilhelm... Hat es dir bei uns etwa nicht gefallen?", fragte einer der Kerle mit hämischer Stimme und hielt Wilhelm dabei ein Messer an die Kehle...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
karinkarin



Anmeldungsdatum: 01.01.2016
Beiträge: 235

BeitragVerfasst am: So Apr 08, 2018 5:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat

"MIT VERBRECHERN WIE EUCH ARBEITE ICH NICHT MEHR ZUSAMMEN!!!" schrie Wilhelm und entwaffnete seinen Gegner mit einer schnellen Handbewegung, die mich sofort an eine asiatische Kampfsporttechnik denken lies. Jetzt war er im Vorteil.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Darkman



Anmeldungsdatum: 23.05.2012
Beiträge: 1776

BeitragVerfasst am: Mi Apr 11, 2018 2:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

...Mit geschickten Handkanten Schlägen und Tritten brachte der Wilhelm jetzt die meisten der Halunken zu fall doch dann packte mich plötzlich und unerwartet einer der Kerle von hinten am Hals und drohte: "Ergib dich lieber! Sonst brech ich deiner kleinen Freundin das Genick!" "Lass gefälligst Maria aus dem Spiel... Sie hat nichts mit der Sache zu tun...", rief Wilhelm dem Kerl daraufhin Angriffslustig zu...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    e-Stories.de Foren-Übersicht -> Endlosgeschichten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Haftung:

Der Betreiber ist im Rahmen seiner Möglichkeiten bemüht, den reibungslosen Austausch im Forum zu gewährleisten und auf die Einhaltung der Regeln und Gesetze zu achten. Jedoch kann der Betreiber nicht gewährleisten, alle Regel- und Gesetzesverstöße sofort zu erkennen und die betroffenen Beiträge zu löschen oder zu sperren.
Der Betreiber übernimmt keinerlei Haftung für jegliches Handeln Dritter im Forum und daraus resultierender Schadensersatzansprüche. Jeder Nutzer haftet für die durch Ihn begangenen Gesetzesverstöße selbst ohne Einschränkung. Es besteht keinerlei Anspruch auf die Richtigkeit oder Vollständigkeit der hier im Forum dargebotenen Inhalte.

Haftungsauschluss für Links:

Der Inhaber dieser Seite - im Nachfolgenden kurz Inhaber genannt - erklärt ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung durch Ihn selbst die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Auch versucht der Inhaber im Rahmen seiner Möglichkeiten durch Gäste und Mitglieder gesetzte Links entsprechend zu überprüfen. Der Inhaber hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert sich der Inhaber hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden.
Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Inhaber eingerichteten Chats und Diskussionsforen.
Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht der Inhaber dieser Seite als derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. Mit Urteil vom 12. Mai 1998 (Az. 312 O 85/98 - "Haftung für Links") hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite zu verantworten hat, wenn man von den Inhalten Kenntnis hat und es technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Dies kann - so das Landgericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Sollten Sie derartige Links in diesem Angebot finden, teilen Sie dies bitte sofort über Kontakt mit. Wir werden Ihn löschen!