e-Stories.de Foren-Übersicht e-Stories.de
Kurzgeschichten, Gedichte und mehr!
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Leserkommentare

 



Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    e-Stories.de Foren-Übersicht -> Diskussionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Administrator
Site Admin


Anmeldungsdatum: 14.12.2002
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: Sa Feb 03, 2018 2:21 pm    Titel: Leserkommentare Antworten mit Zitat

Über e-Stories.de haben viele unserer Autoren Freunde gefunden und es findet ein reger Austausch online aber auch privat zwischen den Autoren statt.

Leider ist es für neue Autorinnen und Autoren aber häufig recht schwer Feedback auf eigene Beiträge zu bekommen und diese verlieren schnell das Interesse an e-Stories.de - Das finde ich sehr schade.

Es wäre schön, wenn gerade die neuen Leute stärker unterstützt werden.

Ich bin an Deiner Meinung zu diesem Thema interessiert und freue mich auf Deine Anregungen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
AngieP



Anmeldungsdatum: 25.01.2018
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Sa Feb 03, 2018 3:34 pm    Titel: Bin neu ... Antworten mit Zitat

Hallo und guten Tag, also ich bin seit einer guten Woche hier und bin gut aufgenommen worden.
Allerdings habe ich auch Beiträge anderer Autoren gelesen und Kommentare dazu geschrieben.
Das es nicht sofort das Riesenfeedback auf meine Beiträge gibt ist mir klar und das sollte auch jedem neuen Schreiberling hier klar sein, denke ich.

Aber grundsätzlich ist es gut, neue Leute zu unterstützen ;o)
Vielleicht könnte man eine Rubrik einrichten, in der sich die 'Neuen' vorstellen?

Ansonsten wünsche ich allseits ein wunderschönes Wochenende - auch wenn das Wetter ganz schön mies ist (wenigstens hier im Münsterland)
Liebe Grüße
Angie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Tina-Maty



Anmeldungsdatum: 26.10.2005
Beiträge: 1338
Wohnort: Spielberg i. Österreich

BeitragVerfasst am: Sa Feb 03, 2018 7:49 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Naja und was ist mit den "alten" Leuten hier??? Sollen die vergessen werden? Ich denke man sollte Gleichberechtigung schaffen und jeder soll dort ein Kommentar schreiben wo er möchte...
Sonst kommen NUR noch die "Neuen" dran und die die schon sehr lange bei e-stories sind kriegen dann keine Kommentare...

Toll wäre es wenn man mehr als nur einmal am Tag eine Geschichte/Gedichte reinstellen kann....
_________________
Martina-Maty-Tina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Administrator
Site Admin


Anmeldungsdatum: 14.12.2002
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: Sa Feb 03, 2018 7:59 pm    Titel: Kommentare Antworten mit Zitat

Hallo!

Natürlich ist es auch mein Interesse, dass die Autoren die schon lange dabei sind Kommentare erhalten Smile

Unsere langjährigen Mitglieder haben aber häufig schon Freundschaften aufgebaut und erhalten darüber Ihr Feedback.

Vielleicht sollten wir es deshalb umformulieren: Es geht um Unterstützung derjeniger, die diese Kontakte noch nicht haben.

Das Limit mit dem einen Beitrag pro Tag haben wir mal eingeführt, damit die TExte nicht zu schnell in die Versenkung geraten und auch gelesen werden. Ich denke hier aber darüber nach, dass zumindest eine Geschichte und ein Gedicht gleichzeitig eingeschickt werden können.

Liebe Grüße
Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
AngieP



Anmeldungsdatum: 25.01.2018
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Sa Feb 03, 2018 9:57 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich noch mal, Hallo!

Also ich find's nicht so verkehrt, dass nur ein Text am Tag eingestellt werden kann. Wenn ein Gedicht und eine Geschichte möglich wären, so wäre das ideal. Meine Erfahrung aus anderen, ähnlichen Foren ist, dass es Leute gibt, die 5-6 Texte am Tag einstellen und das geht einfach nicht, weil kein Mensch das alles lesen kann - der das Problem scheint es hier ja auch gegeben zu haben. Und ihr habt es super gelöst.
Also ich weiß ja gar nicht, wer neu hier ist (außer mir ;o) ) und lese einfach querbeet. Das würde ich auch machen, wenn ich mit einigen AutorInnen befreundet wäre! Ist ja auch eine Frage der Fairness. Very Happy
Noch einen schönen Abend
wünscht
Angie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
NobbyShimmy



Anmeldungsdatum: 23.11.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Di Feb 06, 2018 2:05 am    Titel: Auch schon alt hier Antworten mit Zitat

Hallo,

eine wirklich gute Idee wäre es, beispielsweise immer wieder eine Autorin / einen Autor "vorzustellen", die noch keine oder nicht so viele Kontakte haben. Vielleicht immer abwechselnd mit "neuen".

Wink

Schöne Grüße
Norbert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willybald



Anmeldungsdatum: 18.11.2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Do Feb 08, 2018 11:12 am    Titel: Your're ever write alone... Antworten mit Zitat

Entschuldigt bitte die anglizistische Überschrift, aber da ich derzeit mit meinem Kompangon ein Sprachkabarett namens "Die Neu-Deutschmeister" rund um die Tücken der deutschen Sprache aufführe, bot sich das so an...
Und es ist tatsächlich so, dass Autoren zumeist Einzelkämpfer sind - vergraben in ihrem Schreibstüblein tüfteln sie Ideen aus, formen Handlungsstränge und Figuren, versuchen, sich hineinzuversetzen und die Geschichten authentisch zu formen. Irgendwann ist die ganze Sache ausgearbeitet und plötzlich merkt der Autor/die Autorin, dass er/sie nun aus der Individualität herausgehen muss. Wo kriege ich Testleser her, wo kann ich auf mich aufmerksam machen, wer nimmt mich an der Hand und führt mich ins Licht der Öffentlichkeit?
Selbstvermarktung trägt für viele einen etwas marktschreierischen Anstrich. Den Individualisten und Eigenbrötler in eine Gruppe einbinden - da muss ein Widerspruch in sich überwunden werden. Ich frage mich, wie das im analogen Zeitalter, vor der Erfindung von Online-Foren, funktioniert hat. Da gabs die elitären "Inner Circles", die sich nach außen hin abgeschottet haben, und sonst nichts. Auch diese sind heute online gegangen, aber sie bekamen Gesellschaft von wirklich offenen Foren - siehe hier.
Sagte ich schon, dass Eigenbrötler oft etwas eigen sind, was Kritik angeht? Und dass Foren mitunter als Podium für Selbstdarsteller dienen, die mit Genuss auf andere einhacken? Wahnsinn, wie viel Zeit mitunter dafür investiert wird, da bleibt natürlich für schöpferische Tätigkeit der Betreffenden nicht viel übrig. Das kann Neulinge schon abschrecken, sich einer breiten Meinungsvielfalt zu stellen. Andererseits: Wenn man damit nicht umgehen kann, darf man nicht in die Öffentlichkeit treten.
Also bleibt nur eines: Das dicke Fell auspacken und sich trotzdem nackig machen! Es geht, auch wenn's seltsam klingt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Karin Lissi Obendorfer



Anmeldungsdatum: 11.09.2005
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: So Feb 11, 2018 10:16 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo
ich denke ein jeder sollte seine kreativen Gedanken in Wort und Bild einstellen können, auch wenn es nicht immer der Form gleicht die man erwartet, keine Profis sind am Werk, sondern Hobby-Dichter und -Gestalter. Kritik mit fairen Worten ist angebracht. Diejenigen die härter zuschlagen wollen sollen es unterlassen und einfach nicht lesen oder anschauen, oder ganz einfach keinen Kommentar einsetzen.
In die Gedanken eines Dichter oder Gestalters kann man nicht hineinschauen, er hat seine eigenen Vorstellungen.
Ich denke, dass ein Eintrag am Tag genügt, damit er seine Wirkung hinterlassen kann.
Interessant wäre es einzurichten wenn ein "Neuling" hinzukommt per EMail informiert zu werden, dann kann man, wenn man mag, mit ihm in Kontakt treten.
So, das war mein "Wort zum Sonntag" , wünsche allen einen angenehmen Tag, Karin Lissi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Joerg
Site Admin


Anmeldungsdatum: 15.12.2002
Beiträge: 66
Wohnort: Nauheim

BeitragVerfasst am: Mi Feb 28, 2018 9:00 pm    Titel: Vielen Dank! Antworten mit Zitat

Vielen lieben Dank für Eure Vorschläge! Ich mache mir Gedanken, wie man den Bereich ausbauen kann!

Liebe Grüße
Jörg
_________________
Mit freundlichen Grüßen
Jörg Schwab
Webmaster e-Stories.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    e-Stories.de Foren-Übersicht -> Diskussionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Haftung:

Der Betreiber ist im Rahmen seiner Möglichkeiten bemüht, den reibungslosen Austausch im Forum zu gewährleisten und auf die Einhaltung der Regeln und Gesetze zu achten. Jedoch kann der Betreiber nicht gewährleisten, alle Regel- und Gesetzesverstöße sofort zu erkennen und die betroffenen Beiträge zu löschen oder zu sperren.
Der Betreiber übernimmt keinerlei Haftung für jegliches Handeln Dritter im Forum und daraus resultierender Schadensersatzansprüche. Jeder Nutzer haftet für die durch Ihn begangenen Gesetzesverstöße selbst ohne Einschränkung. Es besteht keinerlei Anspruch auf die Richtigkeit oder Vollständigkeit der hier im Forum dargebotenen Inhalte.

Haftungsauschluss für Links:

Der Inhaber dieser Seite - im Nachfolgenden kurz Inhaber genannt - erklärt ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung durch Ihn selbst die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Auch versucht der Inhaber im Rahmen seiner Möglichkeiten durch Gäste und Mitglieder gesetzte Links entsprechend zu überprüfen. Der Inhaber hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert sich der Inhaber hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden.
Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Inhaber eingerichteten Chats und Diskussionsforen.
Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht der Inhaber dieser Seite als derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. Mit Urteil vom 12. Mai 1998 (Az. 312 O 85/98 - "Haftung für Links") hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite zu verantworten hat, wenn man von den Inhalten Kenntnis hat und es technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Dies kann - so das Landgericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Sollten Sie derartige Links in diesem Angebot finden, teilen Sie dies bitte sofort über Kontakt mit. Wir werden Ihn löschen!