Joseph Trance

Slipping And Sliding

Headphones plugged in.  A small nightlight illuminates the keys. 2:30 am. The house sleeps.  Wifey unaware as she hugs Punky and blissfully snores in Baby Beachnut Land.   But I move now, free to slip and slide down the keyboard keys.  My hands swiftly flying up and down in twelve bar boogie boogie style as my visual memory completely takes me to times past. ​​​As I tickle the keys in a jazzy lead,  I'm sixteen and standing on top of a mountain open hands raised to the sun under a cloudless blue sky. I dance a Praise Dance: bowing and bending, sliding and slipping as my fingers fly over the fPiano Keys. I       As I am taken away by the swift walking baseline of my left hand I am sliding down a water slide in River Park Resort laughing as water splashes me and my ten year old  body weaves down the water tunnel into the warm pool below.   My right hand races up and down the blues scale and I am consumed by memories of rolling down green hills as peals of laughter erupt from my six year old lungs.  Freedom!!  Movement!!  Motor and visual memories synced together in a joyous explosion of sound and movement.   Eyes closed as I fly down memory lane to times past and Freedom forgotten.      My eyes open.  The music fades as I transition to a slow passionate blues. The digital clock reads 4:37 am.  Three more hours..till shower and shave. Then back to the grind of unpacking boxes and stocking shelves.     I slip off the headphones, gently press the off button and the red keyboard lights disappear. I sigh.  I stretch.  I slowly rise from the piano bench.    Slipping and slide time is over.  I move slowly back to bed...back into real  Life.   ​​​​​​ ​​​​​

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Joseph Trance).
Der Beitrag wurde von Joseph Trance auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 24.02.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • Jtrance91gmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Joseph Trance als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Geschnitzt, bemalt, bewegt: Mechanische Wunderwerke des sächsischen Universalgenies Elias Augst von Bernd Herrde



Eine in musealer Recherche und volkskundlicher Feldarbeit vom Autor erstellte und geschilderte Entdeckungsgeschichte eines sächsischen Universalgenies. Elias Augst (1775 - 1849) ein "Landbauer in Steinigtwolmsdorf", wie er sich selbst nannte, fertigte nicht nur ein mechanisches Figurentheater, "Das Leiden Christi" in sieben Abteilungen (Heute noch zu sehen im Museum für Sächsische Volkskunst in Dresden), sondern noch weitere mechanische biblischen Szenen, aber auch ein Planetarium, für welches er auf der Dresdner Industrie-Ausstellung 1825 vom König Friedrich August I. eine silberne Medaille zugesprochen bekam, versuchte sich mit Ölgemälden, baute Draisinen und machte Flugversuche...!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Fantasy" (Englische Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Joseph Trance

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Final War - Joseph Trance (War & Peace)
El Tercer Secreto - Mercedes Torija Maíllo (Science-Fiction)