Antonio Justel Rodriguez

DE NOSSA ALTURA INFINITA





... salve, salve você, liberdade, e salve, salve você sempre, sempre, sempre ...!
Bem, oh, você, oh você, prodígio, que furtivamente habitava no germe divino,
esperando por esses momentos fiéis e exatos, os de ouro:
aqueles que ajudam a quebrar as cadeias físicas, emocionais e mentais,
os momentos como paredes e caixas escuras e trancados com cadeados de ferro dentro,
aquelas de mudanças de alma,
aqueles da votação,
os da ética com seus requisitos civis,
aqueles de honra e justiça,
aqueles de luz,
aqueles de cada um dos estertores da vida que deixamos para trás,
além da clara consciência daqueles que ainda estão por vir e resolver ...
... rosas e lírios para os vivos e rosas e lírios para os mortos;
... salve, salve, liberdade, salve, e que esta saudação seja devida a você sempre, sempre ...!
... salve, bem, salve, amigo, salve, salve ...!
***
Antonio Justel Rodriguez
https://www.oriondepanthoseas.com 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Antonio Justel Rodriguez).
Der Beitrag wurde von Antonio Justel Rodriguez auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 05.05.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

  Antonio Justel Rodriguez als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Schöne neue Geldwelt: Eine launisch-heitere Auseinandersetzung mit den Göttern des Geldes von Olaf Lüken



Ein Lesebuch rund ums Thema "Geld".

Der Bankbetriebswirt Olaf Lüken lädt den Leser zu einem Besuch in die schöne und neue Welt des Geldes ein. Das Buch ist eine launisch- heitere Auseinandersetzung mit Gott Mammon und seinen Dienern aus Politik- und Bankenwelt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "General" (Portugiesische Gedichte)

Weitere Beiträge von Antonio Justel Rodriguez

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

... ya somos otros (o. de panthoseas) - Antonio Justel Rodriguez (Emotions)
Growth - Inge Offermann (General)
Pour une fille - Rainer Tiemann (Emotions)