Antonio Justel Rodriguez

EERSTE REFLECTIE




... deze ramp van mijn leven, deze vernietigende slag van engelen en rozen,
deze gebeurtenis die mijn borst is binnengedrongen en mijn bloed heeft gevuld met verwoesting
en de toespraak van de hemel, belegert me, schudt me en doet pijn;
... Ik wil niet overdrijven hoe eenzaamheid is tijdens het lesgeven,
of hoe de domheid van de tijd arriveert en de schouders binnendringt,
armen, taille en voeten heimelijk, hoe hij aan de bank van de gek trekt
omdat er geen vogels meer door het raam kunnen en de schade groot is:
een onbekende en ongecontroleerde constellatie van bijlen en lichamen, schrille bewegingen en orden;
Ik weet dat het een moment van minimale deugd is en van heel weinig man,
een handgemeen van wolven gekooid door en in mijn eigen kou;
... maar ik weet ook dat deze ondergang van mij voorbij zal gaan, hoewel bij die opstanding
niemand wordt geroepen en de wolven huilen van uur tot uur, van dag tot dag en van jaar tot jaar
door de gespannen en ijzige aderen van het hart;
… Ik, ik geloof in het leven van mijn belegerde beenderen;
Waar anders zal ik bouwen waar ik op hoop?
Waar en hoe, zo niet, vrijheid?
***
Antonio Justel Rodriguez
https://www.oriondepanthoseas.com

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Antonio Justel Rodriguez).
Der Beitrag wurde von Antonio Justel Rodriguez auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 23.06.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

  Antonio Justel Rodriguez als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

13 Brains of Zombies von Doris E. M. Bulenda



Zombies …Man kann sie erstechen, erschießen, in Brand setzen, zerstückeln, überfahren und, und, und …Meistens vergehen sie still, mit einem letzten „Gehirne …“ auf den untoten Lippen.Trotzdem – sie sind nicht endgültig totzukriegen!Immer wieder raffen sie ihre Körperteile wieder zusammen und erblicken neu das Licht der – u.a. literarischen - Welt.Und wieder ist es passiert!In dieser Anthologie mit 13 ausgewählten Zombie-Geschichten.Doch Vorsicht! Die Zombies haben dazugelernt. Sie sind nicht mehr nur die Gehirne fressenden Dumpfbacken.Und nicht alles ist so, wie es scheint …

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "General" (Niederländische Gedichte)

Weitere Beiträge von Antonio Justel Rodriguez

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

FONTE DO CRIADOR: sinopse - Antonio Justel Rodriguez (Lyrics)
Winter Day - Inge Offermann (General)
A very unusual way.....🌠 - Ursula Rischanek (Love & Romance)