Antonio Justel Rodriguez

INTIEME PROPOSITIE




... aangrijpen, voelen leven en vliegen en vliegen, gloeien;
oh zwevend licht,
Opportunity is soms een vuile plas waarin we staren, verzonken in angst; dan, en na de dood,
de verbeelding is geabstraheerd en stom, gedwongen om twee seconden te leven
de haastige twijfel van zijn vernietiging;
... maar wanneer hij de stank van de wereld heeft overgestoken,
wanneer het de botten raakt en in zijn merg het genie en de emotie van het leven laat trillen,
dan oh geweldig licht
de verbeelding is niet langer een tol dat sterven uiteindelijk zal vallen,
oh nee, noch een tijger gewond en gevangen in het struikgewas;
want het is nu gewoon een zoete eer of een brandende roos,
een onbeschrijfelijke vreugde tussen de diepe en zuivere sintels van het zijn en de zee;
... mijn geest, ik zal je voeden met het beste van de aarde en het water, met het beste van de lucht;
oh onzichtbare bloem, ik zal je voor altijd ontsteken met de schoonheid van vuur.

***
Antonio Justel Rodriguez
<https: /www.oriondepanthoseas.com>
***
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Antonio Justel Rodriguez).
Der Beitrag wurde von Antonio Justel Rodriguez auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 14.07.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

  Antonio Justel Rodriguez als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Lyr-Mix - Gedichte/Haikus von Rudolf Leder



In seinem Lyr-Mix stellt Rudolf Leder eine bunte Auswahl verschiedenster Gedichte aus der eigenen Feder zusammen. Angefangen bei Tiergedichten nach dem Vorbild von Wilhelm Busch, über Naturgedichte bis hin zu lyrisch verarbeiteten seelischen Inhalten wie Trauer, Liebe und Schmerz. Dabei ist es dem Autor wichtig, bodenständige Gedichte zu schreiben, die »nicht eitel-intellektuell sind, sondern berühren […]

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "General" (Niederländische Gedichte)

Weitere Beiträge von Antonio Justel Rodriguez

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ruido (o. de panthoseas) - Antonio Justel Rodriguez (Life)
RENAISSANCE - Mani Junio (General)
A special moment - Helga Edelsfeld (Philosophical)