Antonio Justel Rodriguez

AUTUMN ODE: DARKNESS





[… On the incandescent forest the universe expresses itself:
water and fire, life and death embrace, glow and vibrate, sing;
... oh flower or moment that always has to return,
oh dazzling, oh immortal feast]
... my soul came from fighting against the year, from being born and dying,
to restructure the seas and memories with which to house the lights / lights:
the burning of the spirit;
... and, suddenly, the fall in huge, in majestic opening of the world
With notes and living bloods, burning in constellations,
the enormous pulse between heaven and earth,
the powers of the sun and sound,
a judgment of love and its sidereal voice,
the light, the light, the light,
and, also, my freedom shining there,
there and there, there, right there,
and equally at risk and trembling my breath and being, the air,
the beauty on fire in its orchard, the forest ...
... but, despite everything, and deep inside, my soul, tell me:
what appointment is this, to what death or ordeal I go and we go or to what rebirths ...,
- Talk to me and tell me, please, in an intimate whisper, very faint, very faint and quietly -
Why, my love, why does it break in, catch fire and create the world in you,
Because, why…".
***
Antonio Justel Rodriguez
https://www.oriondepanthoseas.com
***

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Antonio Justel Rodriguez).
Der Beitrag wurde von Antonio Justel Rodriguez auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 28.10.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

  Antonio Justel Rodriguez als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Samtige Nacht: Eine Auswahl lyrischer Texte von Marion Joch



Romantische, idyllische Reisen durch alle Jahreszeiten, teils heiter und hoffnungsvoll, teils nachdenklich und melancholisch - davon erzählen die 25 Gedichte von Marion Joch. Aber auch von verlorener Liebe, Krankheit und Tod.
Begeben Sie sich mit auf eine lyrische Reise und tauchen sie in die gefühlvolle Gedichtewelt von Marion Joch ein. Lassen Sie sich verzaubern

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "General" (Englische Gedichte)

Weitere Beiträge von Antonio Justel Rodriguez

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

DE NOSSA ALTURA INFINITA - Antonio Justel Rodriguez (General)
Birds of Paradise - Inge Offermann (General)
A very unusual way.....🌠 - Ursula Rischanek (Love & Romance)