Antonio Justel Rodriguez

ÉVOQUER OSIRIS

 


... en brûlant je traverse le désagrément d'être,
au milieu d'un monde en feu, le dieu rugit ;
il y a des morceaux d'instants, d'heures, d'années et d'âges qui roulent, purifient,
il y a des cris de douleur et des ombres qui s'enfuient, du bruit et du chagrin,
et des forces venues de la racine du temps pour me détruire
et couvre ma poitrine et sois ruine totale, et soif;
... pendant que cela se passe, je m'arrête et abrite le corps sur un banc de parc
parce que je perds mes pieds et mes mains, ma taille, mon visage, ma passion,
et le vent les emporte;
Les voitures passent mais ce ne sont pas des voitures ni les oiseaux sont des oiseaux,
les roses du jardin ne sont pas non plus des roses ;
et il n'y a pas d'hostilité ou d'ordres blasphématoires, seulement un corps déchu et vaincu
de mon être cher et ancien, celui avec qui j'ai entrepris un voyage profond, sérieux et long
pour la terre de pierre et de résurrection ;
… Comme Osiris, quand la nuit se fermera, mon âme cherchera et rassemblera ses trésors
et, les cachant, il s'en ira;
... mais avant, l'après-midi démembré - où le soleil brille, dore et résiste encore -
les oiseaux tourbillonnent et j'y vais ;
… Et non, il n'y aura pas de peur, la lumière libère toujours.
***
Antonio Justel Rodriguez
https://www.oriondepanthoseas.com
***

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Antonio Justel Rodriguez).
Der Beitrag wurde von Antonio Justel Rodriguez auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 19.11.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

  Antonio Justel Rodriguez als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Philosophisch gedacht - Philosophisches Gedicht: Eine poetisch philosophische Gedankenreise von Maik Schülken



Der Gedichtband Philosophisch Gedacht - Philosophisches Gedicht von Maik Schülken entführt Sie auf eine poetisch philosophische Gedankenreise.

Poesie trifft Philosophie, Psychologie und Idiotie ;-)

32 Lieblingsgedichte aus unterschiedlichen kreativen Schaffensphasen.
Ein ideales Geschenk für Menschen, die sich mit dem menschlichen Miteinander und der menschlichen Selbstreflektion beschäftigen. Ebenso ein tolles Präsent für Sinn- und Glückssucher.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "General" (Französische Gedichte)

Weitere Beiträge von Antonio Justel Rodriguez

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

ODE D'AUTOMNE : TÉNÈBRES - Antonio Justel Rodriguez (General)
Tounge-Twisters - Jutta Walker (General)
Winter Day - Inge Offermann (General)