Antonio Justel Rodriguez

EVOCANDO OSIRIS



 
... quando bruciando attraverso la sgradevolezza dell'essere,
in mezzo a un mondo in fiamme, il dio ruggisce;
ci sono frammenti di istanti, ore, anni ed età che rotolano, purificano,
ci sono urla di dolore e ombre che fuggono, rumore e dolore,
e forze venute dalla radice del tempo per distruggermi
coprimi il petto e sii rovina e sete;
...mentre questo accade, mi fermo e riparo il corpo su una panchina del parco
perché sto perdendo i piedi e le mani, la mia vita, la mia faccia, la mia passione,
e il vento li porta via;
Le macchine passano ma non sono macchine né gli uccelli sono uccelli,
né le rose del giardino sono rose;
e non c'è ostilità o ordini blasfemi, solo corpo caduto e sconfitto
del mio amato e vecchio essere, colui con il quale ho intrapreso un viaggio profondo, serio e lungo
per la terra di pietra e di risurrezione;
… Come Osiride, quando la notte si chiude, la mia anima cercherà e raccoglierà i suoi tesori
e, nascondendoli, se ne andrà;
...ma prima, il pomeriggio smembrato - dove il sole splende, risplende e resiste ancora -
gli uccelli volteggiano e io vado;
… E no, non ci sarà paura, la luce libera sempre.
***
Antonio Justel Rodriguez
https://www.oriondepanthoseas.com
***

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Antonio Justel Rodriguez).
Der Beitrag wurde von Antonio Justel Rodriguez auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 20.11.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

  Antonio Justel Rodriguez als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Spaziergang durch die Jahreszeiten/Spacerem po porach roku von Eveline Dächer



Dies ist mein Beitrag zur deutsch-polnischen Verständigung.
Dieser Band mit Kurzgeschichten und Gedichten wurde am 4.Sept.2009 in der Abtei Brauweiler durch die Landräte Herrn Andrzej Plonka und Herrn Werner Stump der Öffentlichkeit präsentiert.

Es wurde als Projekt der Partnerschaft 2009 zwischen dem Kreis Bieslko-Biala und dem Rhein-Erft-Kreis realisiert.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "General" (Italienische Gedichte)

Weitere Beiträge von Antonio Justel Rodriguez

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

S. XXI: rasgos capitales de un instante - Antonio Justel Rodriguez (Psychological)
Birds of Paradise - Inge Offermann (General)
Le isole della pace (Übersetzung von Inseln der Ruhe) - Ursula Mori (Life)