Antonio Justel Rodriguez

PRIMA RIFLESSIONE

 
... questa rovina della mia vita, questo colpo sterminatore di angeli e rose,
Questo evento è penetrato nel mio petto e ha riempito il mio sangue di devastazione
e la parola del cielo mi assedia, mi scuote e mi ferisce;
... Non voglio esagerare quanto sia la solitudine mentre viene istruito,
o come l'assurdità del tempo arriva e invade le spalle,
le braccia, la vita e i piedi di nascosto, mentre tira sul divano del pazzo
perché non ci sono più uccelli da passare dalla finestra e il danno è grande:
una costellazione sconosciuta e incontrollata di assi e corpi, stridities e ordini;
So che è un momento di minima virtù e di piccolissimo uomo,
una scaramuccia di lupi ingabbiati dal mio stesso freddo;
Sé ma so anche che questa mia rovina passerà, sebbene a quella risurrezione
nessuno è chiamato ei lupi ululano a me ora dopo ora, giorno dopo giorno e anno dopo anno
dalle vene tese e gelide del cuore;
… Io, credo nella vita delle mie ossa assediate;
Dove se non costruisco ciò che spero?
Dove e come, se no, la libertà?
***
Antonio Justel Rodriguex
https: //www.oiondepanhoseas
***

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Antonio Justel Rodriguez).
Der Beitrag wurde von Antonio Justel Rodriguez auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 02.05.2022. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

  Antonio Justel Rodriguez als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Der Sehnsucht fliehend Licht: Gedichte von Bernd Herrde



In seinem sechsten Gedichtband zeigt sich Bernd Herrde wieder als Meister der Poesie. Wunderschöne, lebenskluge und herzenswarme Gedichte reihen sich wie Perlen auf einer Kette und ziehen den Leser in ihren Bann.

Bernd Herrde, geboren 1946 in Dresden. Erlernter Beruf Binnenschiffer bei der Fahrgastschifffahrt Dresden, später Studium von Kultur- und Kunstwissenschaft an der Universität Leipzig und von 1980 bis 2011 Konservator im Museum für Sächsische Volkskunst.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "General" (Italienische Gedichte)

Weitere Beiträge von Antonio Justel Rodriguez

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

DECIDING - Antonio Justel Rodriguez (General)
RENAISSANCE - Mani Junio (General)
B E L I E V E - Marlene Remen (War & Peace)