Antonio Justel Rodriguez

CRÉER LE TEMPS

 
... et ainsi, comme un papillon sans soleil ni demeure, j'en viens à parler de la fleur et de la rosée;
... J'ai dit, j'ai cité le papillon…?
… Car, quelle sera sa brièveté, quelle sera sa beauté, et quel soleil qui comme tel l'éclaire… !
¡… Pouvoir ouvrir la main et prendre la lumière et la regarder avec sérénité,
parvenez à vous souvenir d'elle plus tard et appelez-la pour qu'elle soit à nouveau avec le rugissement de la puissance bleue… !
... et est-ce que tout, tout doit m'exciter à la recherche du cadeau auquel je aspire ?
oh soyez, n'ayez pas peur et prenez le temps avec ces quelques heures restantes;
sors dans le monde même si le monde te tue que je sortirai avec toi pour mourir,
sortir du combat même si nous devons perdre ces larmes
et le grondement du feu nous afflige et nous brûle ;
… Face à la peur d'être vrai, nous ne pouvons que renaître et recréer l'éternité ;
sois à moi, avance et combats, crie et remue le monde, instruis-moi.
***
Antonio Justel Rodríguez
https://www.oriondepanthoseas.com
***

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Antonio Justel Rodriguez).
Der Beitrag wurde von Antonio Justel Rodriguez auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 14.05.2022. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

  Antonio Justel Rodriguez als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Das vergessene Gebot von Günther Rudolf



"Das vergessene Gebot" untersucht ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen die Ursachen der bis heute andauernden Frauendiskriminierung seit den Zeiten der Bibel und brandmarkt rücksichtslos die Frauenunterdrückung im Verlaufe der Kirchengeschichte.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "General" (Französische Gedichte)

Weitere Beiträge von Antonio Justel Rodriguez

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

MERCADERES DEL TEMPLO - Antonio Justel Rodriguez (General)
Tounge-Twisters - Jutta Walker (General)
Switched on and of ....?💔 - Ursula Rischanek (Lovegrief)