Bessie Celeste

Cemetery Flowers

The cemetery flowers you gave me as a birthday present, 
I still keep them with me.
A cheap calla flower bouquet.
She was tied to a box of sticky chocolates.
From the 24/7 supermarket right next to my windowsill.
Waiting for some supernatural sunbeam to shine on.
Maybe I want to transform some flowers into a companion.
Reminding me of how life used to taste when things always seemed perfect.

It is two in the morning.
Outside, the world is quiet as the leftovers of fried chicken in my oven.
Inside it isn't much better anyway.
Just a silent conversation with mister X.
He used to live in my head.
Tonight, he doesn't want to talk with me, as I study the headlines.
Some melting ice, fighting civilisation, and pictures of dying trees.

Whispering with the TV, sing along with my new coffee cup.
They do not want to speak. Neither one reach out to me.
The ticking clock went to sleep earlier today.
Dinner for two, me and my new pair of teddy-bear shoes.

I feel your white blossoms staring at me.
Waiting to gleam through.
Ready to stay awake, for a small talk with some shortbread and the chocolates you gave me.
"I do not like your reminder of my mortality with each of your leaves."
"It feels like some skin-inked truths."

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Bessie Celeste).
Der Beitrag wurde von Bessie Celeste auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 27.07.2022. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

  Bessie Celeste als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Felix Esch: Ein gesellschaftskritischer Roman von Madelaine Kaufmann



Felix Esch ist ein Schriftsteller mit einer besonderen analytischen Gabe, die Menschen und die Welt um sich herum zu betrachten. Gesellschaftskritisch, philosophisch und entlarvend schauen die Figuren des Romans in ihr Inneres, thematisieren die Liebe, den Hass, den Tod, manchmal dem Guten, manchmal dem Schlechten zugewandt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Birthdays" (Englische Gedichte)

Weitere Beiträge von Bessie Celeste

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wrinkles - Bessie Celeste (Emotions)
A little rain of Irish blessings - Jürgen Wagner (Birthdays)
My Mirror - Paul Rudolf Uhl (Humour)