Meike Schrut

My surprise

Oh yes, like they swarm about him and almost pass before reverence
Can a person understand this?
These eager women and men see him almost like one
Mortal God only in?!
These are no fans - this would be still to be forgiven!
Colleagues and people who give him, what he for the work urgently
needs: they get involved in him, tailor for him, give him text and other
more.
How can it be then that there almost the halo floats above him?
Since thus sounds if women are unsafe if they are only laboringly in his nearness.
He is quite a normal person with mind and soul, with body, language and
a face that became riper with the time.
I can resist his look also, because:
I have to go
to me to him do not live
To me to him do not work
Not be together with him.
When I did not know earlier his name: if I also lived
When I recently began, his film roles and him always very well (and very well are enough!) to find? I live on quite of course, however, more cheerfully - (thanks say him for it.)
But I do not treat myself badly, "only" because he exists.
If one day the sky has an angel more, it is sure very much
I also live without him...

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Meike Schrut).
Der Beitrag wurde von Meike Schrut auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 15.09.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

  Meike Schrut als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Jahrbuch der Gefühle – Gedichte vom Schmerz und von der Liebe von Markus Kretschmer



Markus Kretschmer entfaltet in diesem Gedichtband ein Kaleidoskop unterschiedlicher Gefühle, wie sie auch der Leserin und dem Leser aus eigenem Empfinden bekannt sein dürften.

Da findet sich das kleine Glück, das nur Augenblicke lang währt und dennoch ein Strahlen über den ganzen Tag legt, da finden sich die ganz großen Emotionen, Liebe und Trauer Hoffnung und Verzagtheit, aber auch die nagenden Unsicherheiten, die sich mal mehr, mal weniger deutlich in den Vordergrund drängen, meist mit der bangen Frage »Was wäre, wenn…«

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Emotions" (Englische Gedichte)

Weitere Beiträge von Meike Schrut

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

IL ou la créature curieuse de la terre ? - Meike Schrut (Emotions)
that life is such a maze ... - Inge Hoppe-Grabinger (Emotions)
Good bye - Jutta Knubel (Emotions)