Andy Klemm

Cold kisses

Bat like hanging from your ceiling,
my mouth on water, this hungry feeling,
as I watched you lay  to sleep,
a prayer to god,  your soul to keep.
 
Your soft white skin embraced by satin,
your closed blue eyes beyond comparison,
your scent consuming my every sense,
a painting in flesh of midnight romance.
 
I hung above your bed for many hours,
consuming this sight, restraining my powers,
imagined how your taste would be,
nutrasweet crimson sin craved to feed.
 
But your face as perfect as no other,
held me back, forced me to suffer,
that hunger for blood, that pain inside,
that voice which lured me into the night.
 
Tell me to crave once more for your neck,
that warmth of your body, your hair so black,
your breast so arousing, your legs so tempting
that wish to love you through nights never ending.
 
But I ignored the whispers in my sick mind,
and couldn´t stop watching you sleep all night.
As the sun woke up from it´s daily sleep
and I was still hanging, bedazzled from my needs.
 
And my lips began to move and words took there shape,
I whispered “I loved you” and couldn´t escape
the first ray of sunlight consuming me whole,
and turned me to dust and freed my damned soul.
 
And never you´ll know it was I whom you kissed,
in your sleep lost in dreams, slumbering bliss.
And now that I´m gone, the vampire that loved you,
you are free from my spell, that bat hung above you.
 
But maybe one night in a dream grown on emotion
you´ll remember me still and feel my devotion,
hear my heart beating in wishes for you
and feel these cold kisses like a sweet déjà vu.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Andy Klemm).
Der Beitrag wurde von Andy Klemm auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 07.01.2011. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • herbstkind76web.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Andy Klemm als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Vorwiegend heiter: Schmunzelgedichte von Elke Abt



Den Leser erwarten vorwiegend heitere Gedichte. Für jede Jahreszeit gibt es passende Verse, ebenso für den Jahreswechsel, das neue Jahr, Ostern sowie Advent und Weihnachten. Weiter wird in lustigen Reimen Menschliches, Tierisches und Pflanzliches behandelt. Auch bekannte Märchen der Gebrüder Grimm sowie Sagen wurden von der Autorin gereimt. Mehrere Ortsbeschreibungen bilden den Abschluss, in denen die Besonderheiten der angeführten Städte und Dörfer hervorgehoben werden. Hierbei ist jeweils eine Hommage an Berlin, Bremen, Wuppertal, Oldenburg usw. zu erwähnen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Love & Romance" (Englische Gedichte)

Weitere Beiträge von Andy Klemm

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Bride of Dusk - Andy Klemm (Emotions)
Only three words...❣️ - Ursula Rischanek (Love & Romance)
Love song - Mani Junio (Valentine´s Day)