Patrice Faubert

Une maîtresse ariégeoise

Tous les soirs, avec application
Comme des forcenés, nous nous pompions
C'était la fête de l'organe
Elle aspirait ma banane
Et de mes lèvres, son clitoris, qui se pavane
L'on ne pouvait y échapper
L'on ne pouvait se défiler
Cela était un rituel
Comme un sacrement pour elle
C'était l'orgasme de pleine montagne
Qui résonnait de village en village
Dans des paysages sans âge
Ou jamais, l'on ne se magne
Dehors encore, en des endroits désertés
Ou nous nagions en toute nudité
Et nous nous pompions
Quand le soleil osait briller
C'était la fête de l'organe
Elle aspirait ma banane
Et de mes lèvres, son clitoris qui se damne
Cela était un rituel
Comme un sacrement pour elle

Patrice Faubert (2002) pouète, puète, peuète, paraphysicien ( http://patrice.faubert.over-blog.com/ ) Pat dit l'invité sur " hiway.fr "

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Patrice Faubert).
Der Beitrag wurde von Patrice Faubert auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 25.01.2015. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Westwinde (Gedichte) von Stefanie Haertel



Wir folgen den Düften des Westwindes und seinen Spuren. Tipp, tapp läßt eine Autorin ihre Katze über die Seiten schlendern. In diesem Gedichtband finden Sie viele Gedichte über die Liebe und ihr wandelbares Wesen. Den geheimen Botschaften von Graffitimalereien wird auf den Grund gegangen. Herbstliche Stimmungen im Oktober sind aufgezeichnet. Auch Europas geschichtlichen Wurzeln geht jemand auf den Grund. Gefragt wird wie wir von unseren gesellschaftlichen Verhältnissen umstellt sind und uns selbst zu ihnen stellen. Folgen Sie uns auch nach Las Vegas!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Love & Romance" (Französische Gedichte)

Weitere Beiträge von Patrice Faubert

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Tonie scabieuse - Patrice Faubert (Philosophical)
Only three words...❣️ - Ursula Rischanek (Love & Romance)
Birds of Paradise - Inge Offermann (General)