Dietmar Aßmann aus Oesterreich

Kurzvita:
Am 23.8.1965 wurde ich »Gschichtlschreiber« im Gebirge geboren. Ruhig, in sich gekehrt, haarig so empfing mich meine Mutter. Die Ruhe blieb, die Haare gingen.

In der Natur aufgewachsen, zuschauend den Füchsen, anschleichend an Gemsen, Freiheit atmend, Freiheit liebend blieb ich ein Einzelstück unter meinen Geschwistern. Sinnend den Wolkenreitern nachjagend, suchend das Fantastische im Wald so erlebte ich meine Kindheit. Gebändigt in der Schule, gestraft meiner Fantasie, verjagt meine farbigen Bilder im Kopf, lernte ich mich anzupassen. Lernte, wie meine Hände zur Sprache wurden, lernte ein Handwerk, die Zimmerei.

Spürte den Schmerz, erlebte den Fall, all das Vergängliche, das Verletzliche im Körper. Die Explosionen im Kopf, das Verwerfen vom Leben, die Endlichkeit. Fühlte danach mein neues Leben, spürte mich nun anders. Roch die Farben, sah den Duft von Blumen. Begegnete eine frische Lebendigkeit, ein Bejahen meiner selbst.

Mich verändernd, meinem Körper Ruhe gönnend, begann mein zweites Arbeitsleben. Auslebend der unterdrückten Fantasie, meinen Gedanken, meinen nun einfallenden bunten Bilder im Kopf Platz gebend, spielte ich mit Farben, mit Bewegungen, mit eckigem das zum Runden wurde. Lies die Bilder entstehen, laufen, in meinem Kopf, in den Köpfen von vielen. Kämpfend mit der Technik, mit all dem Neuen, dem Unbekannten, dem mir nicht Vertrautem, dass war nicht meiner selbst, das ging nicht gut.

Ankommend an meinem Platz, der nun wohl ein Richtiger ist. Suchend noch immer das Leben um mich herum, im Meer der schwirrenden Seelen, ein Stück Vertrautes zu finden, Kraft gebend, Zuversicht erspähend, für das wo vor mir liegt.

Eine unterhaltsame Zeitspanne
wünscht euch Dietmar Assmann

Für anregende konstruktive Kritik, auch mal lobende Worte, einfach für jede Rückmeldung freue ich mich, eurer Gschichtlschreiber.

Kontakt zu Dietmar Aßmann

 

Liste der Titel sortieren nach: Nach Datum / Nach Alphabet

 

Noch keine Einträge vorhanden - Um neue Einträge einzustellen, sende uns bitte eine E-Mail

Titel:Datum:Kategorie
Wir Frauen haben kein Verständnis mehr für zu kleine Dinge.01.06.2007Wie das Leben so spielt
Titel:Datum:Kategorie
Der Selbstkuss31.05.2007Erotische Gedichte

Erste Veröffentlichung auf e-Stories.de am 31.05.2007

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Einsendungen liegen beim Autor (Dietmar Aßmann).
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).