Elfie Nadolny aus Deutschland

Guten Tag, liebe Leser,

mein Name ist Elfie Nadolny, ich bin am 27.02.1954 in Düsseldorf geboren und mit Klaus Nadolny verheiratet.
Ich habe schon als Kind geschrieben und mir macht das Schreiben Spaß. Erst habe ich lange nur so für mich geschrieben und die Texte nicht aufbewahrt. Während meiner Zeit als Lehrerin und als Dozentin an der Volkshochschule habe ich dann auch Texte geschrieben, die ich einem breiteren Publikum zur Verfügung gestellt habe.
Im Religionsunterricht an einer Realschule entstanden Texte, die in den Andernacher Annalen und im Prümer Landboten erschienen. Es handelte sich dort um Priesterschicksale von Priestern im 3. Reich, die im Raume Andernach und Umgebung tätig waren.
Bei der Volkshochschule habe ich Deutschunterricht gegeben und Externenprüfungen abgenommen. Ein Schwerpunkt im Deutschunterricht war die Kurzgeschichte. Ich habe mit den Kursteilnehmern die Merkmale der modernen Kurzgeschichte besprochen. Mein Lieblingsautor von Kurzgeschichten war und ist Borchert. Und irgendwann hat es uns Spaß gemacht, doch mal selber Kurzgeschichten zu schreiben und zu schauen, ob wir sie gegenseitig interpretieren können und typische Merkmale finden.
Das geht natürlich dann ganz gut, wenn man sich schon eine Weile kennt. Das Phänomen bei Kurzgeschichten ist ja gerade oft, dass man erst mal stutzt und nicht gleich weiß, was der Autor sagen will. Man muss sich da oft schon ein bisschen Mühe geben um dies herauszufinden. Aber gerade das finde ich so spannend.
Dann habe ich zunächst meine Gedichte und Geschichten auf meiner Homepage http://www.inselchen.com vorgestellt, mich mit Mitgliedern meines Forums ausgetauscht und mich an Anthologien beteiligt. Irgendwann kam dann der Wunsch, selber ein Buch herauszugeben und so entstand das Buch: "Nicht nur Gedichte - unsere Sicht - unser Gedicht" , ein Gemeinschaftswerk von Manfred Wrobel und mir. Dort sind die Kurzgeschichten enthalten, die ich ursprünglich für die Kursteilnehmer der VHS geschrieben habe und auch Texte mit stark autobiographischen Charakter. Bedingt dadurch, dass in meinen Kursen viele Ausländer waren, habe ich in diesem Buch auch die Ausländerproblematik beleuchtet. Danach entstand das Buch: "An vertrauten Ufern". Die Texte sind von mir und die dort enthaltenen Fotos von meinem Mann Klaus. Und weil das Bücherschreiben mir Freude bereitet hat, erschien bald danach mein Büchlein: "Die Weihnachtszeit".
Und später ergab es sich so, dass wir uns in meinem Forum über Ostergeschichten austauschten und ein guter Freund meinte, wir sollten das doch mal alles zusammentragen. Und so entstand die Anthologie, deren Herausgeberin ich nun bin: "Notizen aus der Vergangenheit. Verweht."
Und weil die Mitglieder des Forums so konstruktiv sind und ihre Geschichten mir so sehr gut gefallen, wurde auch die nächste Anthologie ins Leben gerufen: "Im Dschungel der Phantasie". Hier geht es um Märchen und Märchenhaftes.
Außer der Literatur gehört zu meinen Hobbies das Reisen, der Besuch von Konzerten und Musicals und meine Homepage, bei der mir immer wieder Freunde geholfen haben.



Kontakt zu Elfie Nadolny

 

Liste der Titel sortieren nach: Nach Datum / Nach Alphabet

 

Noch keine Einträge vorhanden - Um neue Einträge einzustellen, sende uns bitte eine E-Mail

Titel:Verlag:Datum:
Die WeihnachtszeitEngelsdorfer Verlag13.05.2007
Im Dschungel der PhantasieEngelsdorfer Verlag08.05.2007
Notizen aus der Vergangenheit. Verweht?Engelsdorfer Verlag02.05.2007
Unser Literaturinselchen - An vertrauten UfernEngelsdorfer Verlag13.05.2007
Titel:Datum:Kategorie
Auf sicherer Seite11.09.2012Parabeln
Befana04.01.2008Weihnachten
Das Störchlein31.08.2012Gute Nacht Geschichten
Der Einbruch17.03.2007Trauriges / Verzweiflung
Die Brücke19.04.2007Wie das Leben so spielt
Die Deutschstunde22.03.2007Wie das Leben so spielt
Die Verlockung15.03.2007Beobachtungen am Strand
Die Veränderung14.03.2007Beobachtungen am Strand
Die vier Geschwister11.08.2009Märchen
Grenzen überschreitend20.04.2007Wie das Leben so spielt
Isolita, ein Märchen15.10.2007Zauberhafte Geschichten
Mamatschi, schenk mir ein Pferdchen04.12.2007Weihnachten
Ostern mit Oma07.04.2007Erinnerungen
Wenn die Engelchen backen, Ein Märchen03.12.2007Weihnachten
Titel:Datum:Kategorie
Advent - Weihnachten02.12.2007Weihnachten
Die kleine Melodie30.08.2012Besinnliches
Fremd25.04.2007Menschen
Freundschaft wahren wollen05.08.2007Freundschaft
Herbst18.10.2007Thema des Monats
Sinn des Lebens24.04.2007Freundschaft

Erste Veröffentlichung auf e-Stories.de am 14.03.2007

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Einsendungen liegen beim Autor (Elfie Nadolny).
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).