Hans-Jürgen Graf aus Deutschland

Ich wurde nicht gefragt und so wurde ich in einem der schönsten Flecken Deutschlands, in Franken geboren. Als Franke aufzuwachsen ist nicht leicht. Der Franke an sich erscheint nach außen als sehr emotionsarm, böswillig gedacht manchmal auch als gefühlskalt. Das ist der Franke aber nicht, er hegt ein Meer von Gefühlen in sich und..... weiß nicht so genau wo er das alles rauslassen kann. Die Bayern haben dem Franken hierfür zuwenig Raum gelassen. Wären die Franken, ähnlich dem rheinischen Gemüt, ausgelassen, hätte all diese Flut von Gefühlen in Franken gar keinen Platz. So haben wir uns darauf festgelegt, unsere Gefühle weitgehend im Zaum zu halten und zeigen diese nur ab und an, portionsweise, zu bestimmten fränkischen Feiertagen. An allen anderen Tagen hilft es, wenn man weiß, welche Äußerungen des Urfranken einen wahren, innerlichen Emotionsausbruch verraten. Von "Aha" und "Ahso" beginnend, schaukelt sich die Gefühlswelle über "doschau her" hoch bis sie ihren Höhepunkt in "ja leck mi doch am Or...." findet. So ist der Franke ein Mensch mit viel Herz und Gefühl, wenn er auch manchmal Probleme mit der politischen Ausrichtung hat.

Geboren in Schwarzenbruck, Ortsteil Ochenbruck und dort aufgewachsen bis in die Endzwanziger hinein. Dann nach Feucht gewechselt und letztlich in Nürnberg gelandet. Kindergarten und Grundschule besucht, ein paar Jahre am Gymnasium verbracht um dann festzustellen, dass ihm die Mittlere Reife lieber wäre. In Feucht dann den Abschluss errungen. Krankenpflege gelernt und bis fast 20 Jahre in diesem Beruf gearbeitet. Krank geworden und umgeschult zu einem Bürokaufmann, was ich nie werden wollte. Mittlerweile geheiratet und nun seit einiger Zeit vollständig und dauerhaft berentet. Setze mich mit den Themen des gesellschaftlichen Zusammenlebens auseinander und habe über die Jahre reichlich Erfahrung im Sozialrecht sammeln können. Bis hin zu gerichtlichen Vertretungen vor dem Sozialgericht von Familie und Verwandtschaft. Das Leben hat seine Spuren hinterlassen in Schwerbehinderung, Dauerberentung und Pflegebedürftigkeit. 



Kontakt zu Hans-Jürgen Graf

 

Liste der Titel sortieren nach: Nach Datum / Nach Alphabet

 

Noch keine Einträge vorhanden - Um neue Einträge einzustellen, sende uns bitte eine E-Mail

Titel:Datum:Kategorie
Ich weiß nicht, was soll es bedeuten...?03.02.2021Gesellschaftskritisches
In einem Land vor meiner Zeit09.02.2021Erinnerungen
Titel:Datum:Kategorie
Das Beinhaus18.03.2020Spirituelles
Das Los des Dummdenkers16.03.2020Gesellschaftskritisches
Das Regenbogenland15.03.2020Fantasie
Der Hoffnung Klagelied02.02.2021Gefühle
Der Hypochonder06.02.2021Gesundheit
Der Lauf24.03.2020Besinnliches
Deutschland - Wer bist Du?15.03.2020Gesellschaftskritisches
Die Wolken31.01.2021Emotionen
Du bist gegangen25.03.2020Beziehungen
Du großer Gott....01.02.2021Lebensermunterung
Für Romeo17.03.2020Freundschaft
Sterblichkeit20.03.2020Besinnliches

Erste Veröffentlichung auf e-Stories.de am 15.03.2020

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Einsendungen liegen beim Autor (Hans-Jürgen Graf).
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).