Johannes-Philipp Langgutt aus Österreich

Johannes-Philipp Langgutt wurde am 14. März 1992 in Wien geboren. Nach seinem Erstlingswerk "Schreiben um zu leben" erscheint 2019 "Der Fluss namens Über". In seinem Schreibfluss verarbeitet er seine Gefühle der Hilflosigkeit gegenüber einer allgegenwärtigen Ungerechtigkeit auf dieser Welt. Wenngleich schmerzlich unangenehme Empfindungen wie Angst, Wut, Trauer, Existenzängste, Unzufriedenheit empfunden werden, ist er sich dennoch dankbar der hoffnungsvollen Eigenschaft des Lebens bewusst. Er will jeden Moment in seinem Leben leben können, wie er ihn leben möchte, nach freiem Willen und in Würde. Die Welt möchte er verlassen, wenn er sie verlassen muss, ohne schlechtes Gewissen dieser Welt Schaden zugefügt zu haben."



Kontakt zu Johannes-Philipp Langgutt

  Johannes-Philipp Langgutt als Lieblingsautor markieren

Liste der Titel sortieren nach: Nach Datum / Nach Alphabet

Titel:Verlag:Datum:
Schreiben um zu lebenMorawa Lesezirkel GmbH06.10.2016

Erste Veröffentlichung auf e-Stories.de am 06.10.2016

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Einsendungen liegen beim Autor (Johannes-Philipp Langgutt).
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).