Lisa Lobby

Beste Freunde für immer

In der dieser Geschichte geht es um eine wahre Freundschaft die nie enden wird egal was auch passiert!
Sie handelt in Nord Carolina,USA
 
 
Draußen gab es mal wieder Lärm!
Ms Luis machte das Fenster auf und schrie" Ruhe da draußen"
die Kinder Lindsay,Philipp und Steve kugten Ms Luis
mit großen Augen an " Seit Leise " sagte ms Luis.
Doch Lindsay,Philipp und Steve machten einfach weiter als ob nichts
passiert währe Ms Luis ging wieder rein und fluchte" diese ´Kinder ich kenne keine  größten Quälgeister.
Lindsay ,Phillip und Steve waren die Nachbar Kinder von neben an .alle umgefähr im gleichen Alter ,die drei konnte nichts trennen!Am liebsten spielten sie Football. Doch eines Tages passierte was schreckliches Steve wurde von einem Auto angefahren,er überlebte nicht damit veränderte sich alles!Lindsay und Phillip wahren nun älter.sie gingen auf die Highschool sie wahren keine Freunde mehr,Lindsay gehörte der beliebtesten Chlique von der Schule an.Und Phillip war wie die anderen das nannten ein snop!
Doch eins hatten die beiden immer´noch gemeinsam "Steve" jedes Jahr an seinem Todestag so schwörten sie gingen sie ihm zu ehren gemiensam zu einem Football spiel von der Lieblings Mannschaft von Steve!
Lindsay und die Clique assen gerade an ihrem Stammtisch als Phillip auf Lindsay zukam " Hey" sagte er schüchtern."Was willst du" stöhnte Lindsay "Kommst du an Steveys Ehrentag" quängelte er " Ich wieß noch nicht" sagte Lindsay " Aber Lindsay das machen wir jedes Jahre wir sind es ihm schuldig"!! "Ja Ja" sagte sie eher gelangweillt." Bist nun fertig oder ist noch was " Nein sagte er und ging.
"Das du dich noch mit dem abgibst" sagte Janet ein mirglied der Clique die sich für den Mittelpunkt der Welt hällt."Tue ich doch gar nicht" sagte Lindsay sehr aufprausent.Phillip ging zurück an seinen Tisch und alberte mit seinen Kumpels Jo und Mike rum.
" Was willst du eigentlich von der" sagte Jo."Gar nichts das versteht ihr nicht" sagte Phillip leise."Was versten wir nicht das sie gut aussieht! "´sagte Mike." Ach ihr seid solche Vollidioten! sagte Phillip." Wir waren mal beste Freunde! Ach Phillip das war in der Junior High so, aber hir spielt ihr nicht in der gleichen Liega! sagte Mike Jo fügte hinzu " Ihr Freund ist Brain Conner der Kapitän der Football Manschaft!
soll ich noch mehr sagen! " Leute ich muss zurück in den Unterricht Phillip stand auf und ging. Lindsay saß auf der einer Bank auf dem Football feld. " Na meine schöne" Brian umarmte sie von hinten."Hi" sagte sie mit sanfter stimme "Was machst du" Brian setzte sich neben sie." Ach nichts, nachdenken"  sagte sie. " So,so nachdenken" Brain gab ihr ein Kuss." Ach ich weiß auch nicht Heute ist der Tag an dem Stevey gestorben und du kennst doch das Ritual von mir und Phillip" "Welcher Stevey und welches Ritual" sagte Brain,
und Küsste sie weiter." Brian du weißt schon ich habe es die dochs schon mal erzählt der junge der von einem Auto angefahren wurde und dabei gestorben ist" Er war mein bester Freund" sagte Lindsay aufbrausent."Ach ja mir fählt es wieder ein" Sagte Brian eher uninteressiert." Na ja süße ich muss jetzt leider gehen Draning du verstehst" Brain gab ich noch mal ein Kuss und ging.
Lindsay saß noch eine weile da und ging dann Nachhause." Hi Mum" Lindsay kam zur Tür rein "Hi mein Schatz" sagte Ms Maier
" Und wie war dein Tag" sagte Ms Maier neugierig " Toll" sagte sie nur und ging auf ihr Zimmer. Ach was ich veschwende meine Zeit doch nicht mit einem dämlichen Football spiel dachte Lindsay . Ich gehe lieber zu Brian er wird sich sicher freuen da wir zurzeit nicht viel Zeit hatten für uns wegen seinem Trening.Lindsay machte sich auf zu Brian.
Dort angekommen traf sie Brians Mutter Ms Conner.Sie kam gerade vom Einkaufen und hatte alle Hände voll Tütten.
" Hi Ms Connor kann ich ihnen Helfen" sagte Lindsay höfflich " Ah hallo Lindsay , ach nein das schaffe ich schon du willst bestimmt zu Brian ich glaube er ist auf seinem Zimmer" sagte Ms Connor. " Danke Ms Connor sagte Lindsay und ging hoch in Brians Zimmer als sie die Tür aufmachte,lag Brian mit Janet engumschlungen auf dem Bett. Lindsay traute ihren Augen nicht." Lindsay was machst du denn hir sagte Brian nur." Was macht Janet hir bitte" sagte Lindsay aufbrausent.Lindsay knallte die Tür zu und ging Brian lief ihr noch hinterher doch er konnte sie nicht mehr einhollen. Lindsay fuhr ein Stück mit ihrem Auto und blieb dann stehen.Sie heule ,es tat ihr so weh , sie wollte aus ihrer Tasche dir neben ihr lag ein Taschentuch raushollen als sie ein Foto von ihr,Phillip und Stevey in dei Hände kam sie sah es an und dachte ein Moment nach. sie kehrte um und fuhr richtung Freidhof. Phillip stand vor dem Grab von Stevey " Hi Steve ich glaube sie kommt nicht mehr na ja aber ich bin mir sicher sie hat dich nicht vergessen sei nicht böse auf sie, und hey ich bin ja auch was oder ich werde für dich zum Football spiel gehen also ich gehe dann mal " sagte Phillip er wollte gerade gehen ,doch drehte sich noch mal um und sagte," Ich vermisse dich. E lief weiter und hörte das jemand herkam er versteckte sich neben einem Baum.
Es war Lindsay. Sie lief auf das Grab von Stevey  zu " Na " sagte sie " wie gehts Phillip war bestimmt schon da oder" eine Träne lief ihr runter.Phillip kam auf sie zu und legte seine Hand auf ihre Schulter " Hey wie gehts" sagte er. " Nicht so gut" sagte sie,ihr liefen immer mehr Tränen runter." Wollen wir zum Football spiel" sagte er leise " ja" sagte sie. Sie gingen zu der Lieblingfootball Manschaft von Stevey. Und saßen sie in die erste Reihe " Was hast du denn" sagte Phillip "Ist es wegen Stevey". " Nein ,Ja ,Nein "Lindsay war verwirrt." ´Was denn nun" sagte Phillip " Ich bin schon traurig wegen Stevey,aber es ist was anderes". " "Was denn" sagte Phillip
" Du musst es mir nicht erzählen wenn du willst" fügte Phillip hinzu." Nein schon ok es ist wegen Brian, ich war vorhin bei ihm und hab in mit Janet gesehn." Oh das tut mir leid" sagte Phillip." Schon Ok sagte Lindsay " Lass uns Spaß haben das hat Stevey verdinnt.
" Ok" sagte Phillip.Das Publikum toppte und Phillip und Lindsay machten fröhlich mit die beiden hatten einen riesen Spaß nach dem Spiel lud Phillip,Lindsay noch auf ein Eis ein.Danach gingen sie noch auf den Spielplatz wo Lindsay,Phillip und Stevey immer spielten.Sie saßen sich auf zwei Schaukeln und unterhielten sich.
" Es spaß gemacht heute danke" sagte Lindsay." Fand ich auch" sagte Phillip." Weisst du manchmal frage ich mich warum uusere Freundschaft ausernander gegangen ist" sagte Lindsay " Das frage ich mich manchmal auch" plötzlich fühlten sie sich so nahe und schauten sich tief in die Augen und dann Küssten sie sich. " Wow das war schön" sagte Phillip " Fand ich auch" Lindsay lächelte ihn an
" Weisst du das habe ich vermisst" sagte Phillip. " Was meinst du damit" sagte Lindsay " Dein Lächeln" sagte Phillip und Küsste sie innig.Seit diesem Tag sind Lindsay und Phillip unzertrennlich.Sie haben nur eine Zeit lang gebraucht bis sie gemerkt haben das sie für immer zusammengehören.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Lisa Lobby).
Der Beitrag wurde von Lisa Lobby auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 24.05.2005. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Leben & Poesie von Alexander Pernsteiner



Gedichte vom Zauber der Liebe und den Träumereien des des Lebens.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Liebesgeschichten" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Lisa Lobby

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Aus Freundschaft wird Liebe Teil 1 von Lisa Lobby (Liebesgeschichten)
Verloren von Miriam Bashabsheh (Liebesgeschichten)
Drei Minuten nach Fünf von Klaus-D. Heid (Satire)