Hendrik Sollich

Kälte im Rücken

An einem Dienstag Abend. Ich war gerade mit dem Duschen fertig geworden, war noch ganz naß. In meiner kleinen Wohnung wo sonst niemand lebte, außer ich. Der Dampf des heißen Wassers vereinte sich mit der, durch das offene Fenster eindringenden, kalten Winterluft zu einem Nebel der den ganzen Raum einhüllte. Ich dachte mir nichts, mir den Kopf trocknend trete ich durch die Tür in den Flur. Da steht sie vor mir. Hier? Da steht sie. Hier, warum? Wie? Und warum sie? Gebannt und baff steh ich da — konfus und ratlos. Sie stand einfach da und schaute mich an. Wie ist sie hier rein gekommen. Sie ist still. Ihr Kopf ist leicht zur Seite geneigt. Fordernd, fragend, bestimmt. Wie ist sie hier hinein gekommen und woher weiß sie wo ich wohne. Sie lebt doch selbst in einer ganz anderen Stadt. Was will sie, hat sie mich doch sonst auch nie wirklich beachtet. Der Nebel aus dem Bad hinter mir füllt den Flur, die Eiseskälte schaudert mir im Rücken. Das Licht dimm — sehe ich kaum ihre Kontur und doch habe ich sie erkannt. Ich traue mich nicht zu Sprechen noch zu Atmen. Sekunden um Sekunden verstreichen. Still — wir beide. Es wird mir immer kälter und unangenehmer. Ich will sie fragen da öffnet sie den Mund. Ich erwarte gespannt die Antwort auf alle Fragen die ich mir schon immer gestellt habe — ihr immer stellen wollte.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Hendrik Sollich).
Der Beitrag wurde von Hendrik Sollich auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 21.10.2005. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Hendrik Sollich als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Reise und andere Gedichte von Margot S. Baumann



Kommen Sie mit Margot S. Baumann auf eine Reise. Das Gepäck ist mit Gedichten aus der Werkstatt des Lebens gefüllt. Haltestationen sind Themen, die uns alle angehen: Beziehung, Liebe und Kindheit.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Fragen" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Hendrik Sollich

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Sag schon von Hendrik Sollich (Einfach so zum Lesen und Nachdenken)
... Angstfalle I.Q.-Test ... von Fritz Lenders (Fragen)
eine platonische Liebe für die Ewigkeit... von Rüdiger Nazar (Freundschaft)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen