Margit Kvarda

Aufsatz über die Gans von Karli

Eine Gans ist eine weiße Gans und
Federnsieht auch aus wie eine Gans.
Sie hat weiße Federn, die ihr aus der
Gänsehaut überall heraus wachsen.
Die Federn hat sie nur deshalb,
damit sie nicht so nackt herum watscheln muß.
Und weil es im Wasser immer so kalt ist.
Eine Gans hat zwei gelbe Gänsefüße, mit Schwimmflossen.
Darum ist sie im Wasser auch schneller
unterwegs, als an Land.
Die Gans hat auch einen
längeren Hals als ich.
Somit ist der Kopf immer schneller
beim Futter als sie selber.
Der Kopf einer Gans ist sehr klein.
Weil sie ja kein Hirn drinnen hat,
was sie auch nicht gebrauchen könnte.
So kann sie kein Übergewicht bekommen.
Denn der Kopf wäre viel zu schwer im Wasser.
Die Gans ist eine ganz ausgezeichnete Gans,
die meine Tante hervorragend zubereiten kann.
Zuerst muß mein Onkel (was der Steffi
Tante ihr Mann ist)
die Gans mit Futter in eine Falle locken.
Und die blöde Gans läuft schnurstracks hinein.
Na ja, sonst wäre sie ja auch keine Gans.
Man sagt auch nicht umsonst du dumme Gans.
Wenn der Onkel die Gans kopflos gemacht hat,
übernimmt die Tante die weitere Arbeit.
Der Onkel sagt dann jedesmal,
die Gans, der Gans.
Ich weiß bis heute nicht was er damit  meint,
aber der Onkel sagt öfter so blöde Sprüche.
Das kommt wahrscheinlich daher,
weil er immer das meiste Fleisch
von der blöden Gans ißt.
Die Suppe vom Kopf der Gans
mag ich nicht so gern,
weil mich die blöde Gans aus der
Suppe so komisch ansieht.
Die Federn von der Gans gibt
uns die Steffi - Tante mit nach Hause.
                             
Die meine Mama aber immer im Zug vergißt,
wir wünschen dem Finder viel Freude.           
 © M.K.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                        

 

 

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Margit Kvarda).
Der Beitrag wurde von Margit Kvarda auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 14.11.2005. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

Buch von Margit Kvarda:

cover

Heiteres und Ernstes aus dem Leben - Band 1-3 von Margit Kvarda



Es ist Heiteres und Ernstes das wirklich aus dem Leben
gegriffen ist und mit einiger Fantasie zu Gedichten
oder Geschichten geschrieben.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (8)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Margit Kvarda

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Silvestervorsätze von Margit Kvarda (Humor)
Vorsicht Wellness-Bad von Engelbert Blabsreiter (Humor)
Minibusse und Kinderbetreuung von Norbert Wittke (Reiseberichte)