Karin Schmitz

Du und Ich Internetliebe mit Folgen Teil 4 /das Wiedersehen

Du und Ich / Internetliebe mit Folgen Teil 4 / Das Wiedersehen
 
Hätte es nie geglaubt - wollte Dich doch nie Wiedersehen - das Gefühl ist zu stark - komme nicht von Dir los - bleiben in Kontakt -
Du verabschiedest Dich von der Singleplattform - schreibst "Steffi" lebewohl - simsen - tauschen wieder einmal Gefühle aus - halten es nicht mehr aus - "muß Dir in die Augen sehen" - noch einmal - sonst nimmt das kein Ende - sind beide nicht frei für Neues - verabreden uns - ein ganzes Wochenende - Du und ich - bei Dir -
Du klingelst - ich öffne - habe meine Augen extra betont - fällt Dir gleich auf - genauso der Duft - den hast Du mir mal geschenkt - eine unsichtbare Schutzwand umgibt mich - ich weiche zurück - wir fahren los - ins ungewisse Wochenende - reden viel - auch über die Singleplattform - Du erzählst von "Steffi" - wie ähnlich sie mir ist - wir kommen bei Dir an - fühle mich gleich wohl - die Nervosität schwindet - zünden den Kamin an - jeder ein Sofa - "Verhaltensregeln" - schauen uns in die Augen - schöne Augen - können diese Augen lügen? -  whow - Gefühle werden wach - Du hältst meine Hand - habe noch nie einem Menschen so lange in die Augen gesehen - es tut gut - reißen uns zusammen - dann übermannen uns die Gefühle - Du wechselst das Sofa - fängst an mich wild zu küssen - ich genieße - wollte Dich doch nie mehr lieben!!! - halte es nicht mehr aus - schon passiert - ein wundervoller Abend - schlafen aneinandergekuschelt ein - morgens gemeinsames Frühstück - Stadtrundfahrt in Deiner Heimat - Händchenhaltend in der Eisdiele - Abends überraschend auf einer Party - unsere Blicke lassen sich nicht los - Du schaust mich liebevoll an - ist es doch die "Große Liebe"? - machen wir uns was vor ? - Tausend Fragen - nächster Morgen - Spaziergang durch den Wald - reden - Händchen halten - viele Gemeinsamkeiten - Du kannst immer noch nicht das Wort "Liebe" definieren - ist das wichtig? - fährst mich wieder nach Hause - alles so vertraut - Tasse Kaffee? - möchtest es noch einmal versuchen - ohne Streß - ganz locker - ich will es auch - eigentlich - Mein Herz gehört Dir - Du sagst:"Da sind Gefühle ... " - jedoch weisst Du nicht wie stark sie sind - verstehe ich nicht  - will Dich ja nicht gleich heiraten - Gefühle sind die Vorraussetzung für unsere Zukunft! - wollen uns wiedersehen - simsen - "supi Weekend!" - "Deine Augen" - glaube Dich wiedergefunden zu haben - simse Dir: "Was fühlst Du" - ich schreibe das, weil wir uns diese Frage das ganze Wochenende gestellt haben - eigentlich wollte ich bloß wissen, ob Du Dich mit Deiner Entscheidung wohl fühlst -  Deine Antwort:"Was soll die Frage?" - scheiße - schon wieder ein Mißverständnis - ich schreibe Dir den Abschiedsbrief - endgültig - endgültig? - mir geht es auf einmal wieder richtig schlecht - wie die letzten 2 Monate - habe meine Chance verpaßt - das bloß weil ich sicher sein wollte, daß Du nicht mit meinen Gefühlen spielst - ich hatte Angst das zu verlieren, was ich mein Leben lang gesucht habe - angst vorm Risiko! - dabei habe ich an Deinen warmen Augen sehen können, daß da mehr ist als "mögen" -  habe Dich verletzt - ich wollte nie den Menschen verletzen, der mir so viel bedeutet - wie die Geschichte mit der Tiefkühltruhe - wahrscheinlich wirst Du mich hassen wenn Du das alles hier liest - aber ich werde dieses Wochenende in meinem Herzen tragen - nie vergessen - Deine Augen!!! - ICH LIEBE DICH!

"Die Macht der Liebe in uns fühlen wie Feuer.
Am Sinn verbrennen!"
Karin Schmitz, Anmerkung zur Geschichte

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karin Schmitz).
Der Beitrag wurde von Karin Schmitz auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 07.03.2006. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Buch von Karin Schmitz:

cover

Ein Teil von mir von Karin Schmitz



Sinnlich, erotische Lyrik

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Liebesgeschichten" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Karin Schmitz

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die einsame Insel von Karin Schmitz (Spannende Geschichten)
...erst wenn die Gehwägelchenzeit anbricht Teil 2 von Karin Schmitz (Liebesgeschichten)
Socken von Christiane Mielck-Retzdorff (Wie das Leben so spielt)