Horst Dreizler

Hundeliebe

Als ich mich neben dich setzte, in deinen Wagen und dich im Profil sah, deine weichen, runden Gesichtszüge, als ich dein lachen hörte, da wollte ich mich zu dir rüberbeugen und dich küssen...und erschrak beinahe zu Tode, als aus dem dunklen Nirvana des Rücksitzes dieser viereckige Pelzkopf sich zwischen uns schob, mit einem dunklen knurren.."das ist Bobby,er tut nichts, keine Angst"...die Angst hatte ich schon und ich glaubte dir nicht. Ich belüftete viel Totraum, so flach atmete ich bis wir am Meer ankamen.
Als wir am Klippenrandweg entlang gingen vermied ich jede Berührung mit dir, dieses unberechenbare Ungetüm trottete zwischen uns und ich wollte ihm keine Gelegenheit geben, seinen eifersüchtigen Unmut zu zeigen.
"Liebst du mich?" du musstest deine Frage schreien, der heulende Wind und die Brandung, die kleine, schäumende Blumen an das weit unter uns liegende Felsufer zauberte übertönten alles.
"...und du?, Liebst du mich?" meine dämliche Antwort und dein Griff nach einem Stück Holz, vielleicht dem einzigen im Umkreis von Kilometern, geschah fast in einem.
Ich sehe es heute noch vor mir, wie du mich ansahst, dein Gesicht war nicht mehr weich, du riefst"Bobby..."du nahmst dieses Stück Holz und schleudertest es weit über den Abgrund und Bobby sprang, ohne einen Augenblick zu zögern hinterher, denn er liebte dich und du liebtest mich und ich...ich dachte mir, hätte mich das verdammte Vieh bloss schon im Auto gefressen.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Horst Dreizler).
Der Beitrag wurde von Horst Dreizler auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 06.04.2006. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Das Museum der Wahrheit, Band I -Die Gedichte- von Doris Ambrosius



Außergewöhnliche Gedichte über Liebe, Leidenschaft, Religiöses, Spirituelles und Wissen. Eine ungewöhnliche spirituelle Erfahrung war Anregung für die Autorin diesen Gedichteband und ein Buch zu schreiben.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Liebesgeschichten" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Horst Dreizler

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wie die Liebe entstand... von Horst Dreizler (Zauberhafte Geschichten)
Das Meisenpaar KG von Heino Suess (Liebesgeschichten)
Jenny möchte helfen von Karin Ernst (Leben mit Kindern)