Angelina Groß

mail an dich

Hallo mein aller liebster Liebling

 

 

 

Ich sitz so am Computer und hoffe auf eine E-Mail von irgendwem...aber der hat heute wohl Urlaub! Wie so oft!

Ich hätte auch gerne Urlaub aber Ole meint, ich muss mich konzentrieren und

Physik lernen und Hans hat mir ein paar blöde Aufgaben gegeben und mir

Versichert, dass ich am Montag eine Arbeit verhaue, wenn ich diese nicht lösen kann! Ich denke ich kann, aber die Frage ist ja eigentlich ob ich will! Und die Antwort darauf ist ganz einfach! ich will nicht...

 

 

 

der Ren hat ne neue Uhr die ist gigantometrisch, also so kommt sie mir mal vor, weil sie mir nicht um das Handgelenk passt! oder besser gesagt das Handgelenk passt nicht unter die Uhr! Es ist nämlich zu klein!

 

 

 

Carolin hat heute fünfmal weinen müssen...bestimmt weil sie zu viel getrunken hat...Wasser natürlich und das muss dann alles raus!

Jetzt siehst du mal, warum ich so wenig trinke...stell dir vor wie es wäre, wenn ich viel trinken würde!

 

 

 

Morgen habe ich zwei Stunden in denen ich Physik üben kann, aber die Frage ist ja eigentlich ob ich will! Und die Antwort darauf ist ganz einfach! Ich will

nicht...lernen.

 

 

 

Ich weiß aber, was ich ansonsten gerne machen würde!

Dich gerne ganz fest drücken! deinen Geruch einatmen und nicht mehr an das alles denken müssen, weil du ja da bist und dieser einfache Gedanke Gedanke genug ist!

 

 

 

Er ist so einfach, dass er sich auf drei Wörter begrenzen lässt, die aber so viel

Bedeutung haben, dass sie unermesslich viel Raum im Leben eines Menschen einnehmen Können, wie man in manchen Fällen merkt, aber ich denke nicht,  dass es bei uns jemals so weit kommt, weil wir beide zu sehr die Freiheit und Unabhängigkeit lieben und diese  brauchen ständig Luft und frischen Wind...platz für neue Gedanken und Ideen

 

 

 

Übrigens ist heute ein sonderbar geniales Wetter...das Atmen macht heute sehr

viel und bewusste Freude, obwohl es schon eine sehr banale Aktivität ist ! Wenn ich könnte wie ich wollte würde ich den ganzen tag draußen verbringen und ganz bewusst atmen!

Da ich nicht kann wie ich will, werde ich jetzt bewusst diese E-Mail beenden und dir viele schöne Gedanken senden

 

 

 

in Liebe dein Engel der dich ganz lieb umarmt

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Angelina Groß).
Der Beitrag wurde von Angelina Groß auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 15.06.2006. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Sturmwind von Bernd Rosarius



Wenn erst ein laues Lüftchen weht,
das sich naturgemäß dann dreht
und schnelle ganz geschwind,
aus diesem Lüftchen wird ein Wind,
der schließlich dann zum Sturme wird,
und gefahren in sich birgt-
Dann steht der Mensch als Kreatur,
vor den Gewalten der Natur.
Der Mensch wird vielleicht etwas klüger,
seinem Sturmwind gegenüber.


Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Liebesgeschichten" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Angelina Groß

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Eine E-Mail-Liebe von Barbara Greskamp (Liebesgeschichten)
Der Rosenmann von Margit Farwig (Fantasy)