Reto Elliker

Bewusstseinsderby - Das Finale

 
Guten Tag sehr geehrte Damen und Herren, ich begrüsse sie recht herzlich zur letzten Etappe des spannenden Bewusstseinsderby, dem härtesten Pferderennen auf diesem Planeten. Das Finale ist die härteste Strecke in diesem Derby, 12 km länger als die anderen Etappen, also 112 anstatt 100 km von insgesamt 2012 km. Heute geht es um alles. Das Team das als erstes über die Ziellinie rast, wird neuer Champion. Viele Teilnehmer sind bereits Ausgeschieden, wir erinnern uns zum Beispiel an Karlo Grosso auf Allesmeins oder Roman Imperator auf Aquädukt; zwei Teams mit einer ähnlichen Strategie.
Heute am Start: Igor Ignoramus auf Ismiregal, Deppi Dummbatz auf Kannixdafür, Kapi Material auf Rational, Libertia Befree auf Allesistmöglich und zu guter letzt: Gibmehr Billiger, der Cousin von Kapi Material, auf Massenwahn. Mein Name ist Norbert Neutrum und sie haben rechtzeitig zugeschaltet, denn der Start erfolgt in wenigen Augenblicken.
Jawoll! Da fällt auch schon die Beschränkung und die Pferde stürmen los. Alle ausser Allesistmöglich! Ja was ist denn da los? Ist es denn die Möglichkeit? Die Beschränkung ist noch oben! Haben da aufgrund irgendwelcher Schmierereien irgendwelche Schmierereien nicht stattgefunden? Wird das Rennen neu gestartet? Nein wird es nicht! Und da! Endlich ist auch die Beschränkung vor Allesistmöglich gefallen und das Pferd stürmt los!
Rational liegt in Führung. Rational, das Pferd aus dem Stall der Low-Tech-Future Inc. mit einem echten Tech-Team, also einem Team mit vielen Wissenschaftlern und Sponsoren im Rücken. Rational, ein Pferd das bereits so syntetisch ist, dass viele sich zu recht fragen, ob es überhaupt noch lebt oder ob da ein totes Pferd geritten wird. Diverse Korrumpierungsversuche seitens des Teams sind offene Geheimnisse, fair play kann man da nur sagen.
Massenwahn, Ismiregal und Kannixdafür liegen wenige Meter hinter Rational, ein dichtes Feld an dem man schwer vorbei kommen wird. Sie scheinen weiter zurückzufallen.
Allesistmöglich holt dafür kräftig auf, was für ein spektakulärer Anblick! Es klebt Kannixdafür förmlich an den fesseln, setzt nun zum Angriff an. Libertia Befree lenkt ihr Pferd auf die Aussenbah und zieht an Kannixdafür vorbei! Auf der Aussenbahn! Da guckt Deppi Dummbatz blöd aus der Wäsche. Was für eine Kraft dieses Pferd doch hat, welch ein Tempo es hinlegt. Libertia Befree bleibt auf der Aussenbahn. Der nächste Konkurrent ist Igor Ignoramus auf Ismiregal. Igor bemerkt Allesistmöglich nicht, oder ignoriert er es? Das weiss nur er selber, sofern er das überhaupt wissen will. Allesistmöglich zieht an Ismiregal vorbei und jagt nun Massenwahn. Gibmehr Billiger lenkt sein Pferd Allesistmöglich vor die Nase. Will er damit seinem Cousin Zeit verschaffen? Sehr unsportlich von ihm, aber ein spannender Zweikampf, welch ein Kräftemessen! Doch was ist das?! Er wird langsamer! Ja was ist denn da los? Massenwahn fällt zurück, Allesistmöglich kann plötzlich problemlos vorbei ziehen. Hat sich da mal wieder einer überfressen?
Allesistmöglich beschleunigt, was für ein Tier! Damit hätte wohl fast niemand gerechnet, was dieses kleine Aussenseiterteam da zeigt ist phänomenal. Bei keiner Etappe gingen sie als erste durch's Ziel, blieben aber souverän im Rennen.
Allesistmöglich holt weiter auf, nur noch wenige Meter trennen es von Rational. Kapi Material blickt verärgert zurück und gibt seinem Pferd die Peitsche. Libertia Befree immernoch auf der Aussenbahn, ist denn das zu fassen?! Sie scheinen nun gleich schnell, zwar, nein! Allesistmöglich holt weiter auf!
Und was ist denn da hinten los?! Massenwahn ist gestolpert, Gibmehr gestürzt und frisst jede Menge Sand, kann auch ins Auge geh'n, wenn da mal nix schlimmeres passiert ist. Ismiregal hat Kannixdafür hinter sich gelassen und Kannixdafür fällt weiter zurück.
Rational und Allesistmöglich jetzt Kopf an Kopf! Allesistmöglich immer noch schneller, Allesistmöglich zieht davon, Allesistmöglich hängt Rational ab! Wer hätte das gedacht! Und da sind sie auch schon auf der Zielgeraden! Kapi's verzweifelter Gesichtsausdruck kann da auch nix mehr ändern, Allesistmöglich läuft als erste durch's Ziel!
Welch eine Überraschung, Libertia Befree auf Allesistmöglich ist neues Weltbewusstsein! Die Hirnmasse tobt, die Herzen rasen! Aber auch viele verzweifelte, ja sogar schockierte Gesichter sind zu sehen, wenn da mal nicht jemand auf's falsche Pferd gesetzt hat.
Ich hoffe natürlich sie gehören nicht auch zu denen, verehrte Zuschauer und Zuschauerinnen. Geniessen sie diese Bilder noch etwas, ich gehe mal Plätzchen backen und melde mich zur Siegerehrung zurück.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Reto Elliker).
Der Beitrag wurde von Reto Elliker auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 15.08.2006. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Reto Elliker als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Im Sommernachtstraum / Die Bürgschaft: Ein Jugend-Roman und ein Theaterstück von Stephan Lill



Im Sommernachtstraum
Eine Gruppe von Jugendlichen probt das Theaterstück von William Shakespeare: Ein Sommernachtstraum. Plötzlich erscheinen unerwartete Zuschauer: Puck, Elfen und ihr Elfenkönig. Sie kommen aus einer anderen Welt. Welche Botschaft bringen sie? Wieso tauchen sie auf? Haben die Schauspieler zu intensiv geübt? Oder sind sie zur wahren Bedeutung des Sommernachtstraums vorgedrungen? Und sollte man sich lieber nicht in Puck, die Elfen oder die Amazonen-Königin verlieben?

Die Bürgschaft
Damons Attentat auf den Tyrannen-König Dionysios misslingt. Damon wird zum Tod am Kreuz verurteilt. Er bittet sich eine Frist aus, in der er seine Schwester Hera verheiraten möchte. Als Bürgen für seine Rückkehr bietet er seinen Freund Phintias an. Dionysios ist einverstanden. Damon kehrt rechtzeitig zurück; doch er muss vorher äußere und innere Widerstände überwinden. Die Gespräche mit dem Gott Apollon helfen ihm dabei.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Metaphern" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Reto Elliker

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Löwenbrüll und Pferdeschnaub von Reto Elliker (Mensch kontra Mensch)
Aufsatz vom Karli über verschiedene Tiere von Margit Kvarda (Humor)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen