Anna-Luise Franke

Dann bin das ich?

Ich glaube nicht, dass sie mir glauben würde, wenn ich ihr klarmachen wollte, dass das so nicht geplant war. Nichts davon. Nicht die Kratzer auf ihrer Haut. Nicht die Brandlöcher in der Tapete. Nicht die Blutspuren in unseren Gesichtern. Das war so nicht geplant. Nein, eigentlich habe ich es sogar überhaupt nicht gewollt. Ich habe es ganz weit von mir weg geschoben. Jeden Tag, vor dem Aufstehen. Doch sobald der Wind meine Haut streifte, war es wieder da.
 
Ich habe das nicht gewollt. Zumindest nicht so. Dass meine Lippen über deinen Hals strichen, um deinen Puls zu fühlen, war vielleicht ein Risiko, aber wer hätte gedacht, dass es hier endet? Du in tausend Scherben auf dem Boden vor dem Bett.
Und hättest du mich vorher gefragt, ich hätte gesagt, ich wolle dir nicht die Kleider vom Körper reißen. Zumindest habe ich geglaubt, ich wollte es nicht. Ich hätte es für sehr unwahrscheinlich gehalten, dass ich deine Haut Zerkratze, nur um dein Wimmern zu hören, dass ich dich bis zum Herzschlag zerbeiße, mein Knie zwischen deine Beine ramme, bis du nicht mehr stehen kannst...
Wer hätte mir geglaubt, dass ich deine Brüste zerbeiße? Ich am allerwenigsten. Wer hätte gedacht, dass ich dich gegen deinen Willen bewusstlos ficke? Vielleicht hab ichs nur verdrängt...
 
Und nun liegt sie da wie ein Häufchen Elend
und alles, was ich denken kann, ist:
Nochmal. 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Anna-Luise Franke).
Der Beitrag wurde von Anna-Luise Franke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 05.09.2006. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Der Fluch des Inkagoldes von Peter Splitt



DER FLUCH DES INKAGOLDES…
…führt Sie über eine mysteriöse Transatlantik-Kreuzfahrt direkt an authentisch,- archäologische Ausgrabungstätte in Peru. Verfolgen Sie die aufregende Suche von Roger Peters und seinen Freunden nach den Schätzen der Inkas.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Leidenschaft" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Anna-Luise Franke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Anderes Herz von Anna-Luise Franke (Liebesgeschichten)
Schwarzwälder Kirschtorte von Norbert Wittke (Leidenschaft)
Der Tod des Templers von Claudia Laschinski (Historie)