Elke Deller

Unbeschreiblich schön !!!

Manche Menschen leben eben weil es so ist, genau wi eich. Wissen eigentlich nicht warum sie leben, weil morgens die Sonne auf geht und abends unter. Ja einfach damit der Tag eben mal um ist. So habe ich gelebt bis ich dich treffen durfte.
 
Hallo mein Schatz denke wenn du weißt dass dich meine. Ich musste fast 50 Jahre alt erden um das zu erleben, was ich zur Zeit erlebe, ja ich wünsche dass das was ich erlebe nie aufhört, möchte es immer wieder erleben, aber nur mit dir.
 
Es ist schwer zu verstehen und doch so leicht , es ist schwer zu glauben und doch ist es geschehen. Ich Lebe wieder!!!!
 
Es gibt viele Menschen die körperliche Befriedigung mit Liebe gleich setzen, auch ich habe das getan. Dachte das ist eben mal so. Nein ruft alles in mir, Es ist nicht so. Wenn ich jetzt so zurückdenke dann sehe ich dass ich einem Trugschluss folgte. Ich war zwar körperlich befriedigt, nennen wir es mal so, aber meine Seele, mein ich waren unzufrieden, ja sogar sehr traurig.
 
Du mein Schatz musstest kommen und mir zeigen was es bedeutet zu Lieben, richtig zu Lieben.
Denn das was ich für dich empfinde ist unbeschreiblich ja sogar unglaublich schön. Zwei Seelen die sehr verletzt wurden in der Vergangenheit und die viele Tiefschläge hinnehmen mussten, haben sich gefunden, haben sich vereint.
Sind eins geworden.
 
Wie es begann, eigentlich ganz normal, man schreibt sich, dann tauscht man die Telefonnummer, man hört plötzlich eine Stimme, unbekannt und doch so vertraut. Dann trifft man sich. Habe nie an die Liebe auf den ersten Blick geglaubt. Aber ees gibt SIE wirklich. Man kann nur sagen, du kamst, ich sah dich und schon hatte ich verloren, nein ich war verloren.
 
Du standest an der Treppe und ich dachte  ups der Mann kann mir gefährlich werden. Es ist so gekommen.
Da ich ja leider sehr schüchtern bin, was keiner eigentlich  Glaubt, es aber so  wirklich so ist, saßen wir dann da.
Irgenwie verlegen, das Gefühl nicht zulassen wollen, obwohl wir beide es spürten, dass es eigentlich nicht aufzuhalten ist, was da auf uns zu kommt.
Ich denke wir waren beide über uns selbst erschrocken.
 
Weißt du Schatz auch wenn uns ein paar Kilometer trennen, so sind wir in der kürze der Zeit , seit unserem Kennen lernen,  bis jetzt trotzdem immer zusammen.
 
Gefühle können Brücken bauen. Und meine Gefühle zu dir, sowie mein Gedanke an dich lässt mich glücklich und zufrieden sein.
Mein Wunsch ist einfach es soll so bleiben und dass es so bleibt dafür werde ich sorgen mit allem was ich aufzubringen vermag, werde auch für mein jetzt gefundenes Glück kämpfen mit allen mitteln die es gibt. Du bist das was ich mir immer  gewünscht un derträunt habe.
 
Ich habe nicht gewusst dass man Liebe leben kann. Es ist so einfach ja geradezu ein Kinderspiel. Man muss nur LIEBEN und spüren dass man wieder geliebt wird, dann geht dasganz von selbst.
 
 
Mein Schatzt  !!!!!ICH LIEBE DICH!!!!! 
 
 
 
 
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Elke Deller).
Der Beitrag wurde von Elke Deller auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 20.09.2006. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Manchmal schief gewickelt von Hermine Geißler



Die Gedichte des Bandes „Manchmal schief gewickelt“ handeln von der „schiefen“ Ebene des Lebens, den tragikomischen Verwicklungen im Alltagsleben und der Suche nach dem Sinn im scheinbar Sinnlosen.
Sie erzählen von der Sehnsucht nach dem Meer, von der Liebe und anderen Leidenschaften und schildern die Natur in ihren feinen Nuancen Beobachtungen aus unserem wichtigsten Lebenselexiers.
Die stille, manchmal melancholische und dennoch humorvolle Gesamtstimmung der Gedichte vermittelt das, was wir alle brauchen: Hoffnung.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Liebesgeschichten" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Elke Deller

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Verloren von Miriam Bashabsheh (Liebesgeschichten)
Elina, kein Tag wie jeder andere von Adalbert Nagele (Weihnachten)