Donata Frank

Liebessuppe

Man nehme dafür einen riesengroßen Topf, denn die Liebe braucht Raum und Zeit um sich  in all' ihren Sinnen entfalten zu können.
Zubereitung!
Den Zorn klein schneiden und die Aggressionen wegschneiden. Die Worte fein hacken, denn so können sie sich besser entfalten.
Den Egoismus bürsten, schälen und waschen. Das Ich ist wichtig darin, denn man muss es wahrnehmen können. Die Konflikte und die Kälte klein hacken.
Die Haut der Gegensätze und der Ressentiments pellen und das Schlechte herauspuhlen.
Den Respekt und die Höflichkeit mixen und daruntermischen. Einen Bund Aufmerksamkeit und einen Bund Akzeptanz dazugeben.
Vitalität, Begeisterung, eine gute innere Einstellung darunterschischen. Viele liebevolle Worte und zärtliche Gesten einrieseln.
Mit viel Liebe übergießen und mit Humor abschmecken.
Mit Beachtung bestreuen und mit einem  riesiges Häubchen Zärtlichkeit garnieren.
Bei niedriger Flamme zum Kochen zu bringen und das Feuer stets leicht schüren. Die Hintergedanken immer abschöpfen, denn sie sind  zum Teil berechnend.
Die Suppe in einer ruhigen liebevollen herzlichen Umgebung köcheln lassen. Die Gefühle variieren wie das Salz.
 
Tipp:
Serviere die Suppe in der schönsten Suppenschüssel, - deine Seele.
 
Wünsche Allen einen guten Appetit!
 
 
 
 
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Donata Frank).
Der Beitrag wurde von Donata Frank auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 20.03.2007. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Ein Wegelagerer von Ralf Bier



Ich sollte die Wege nicht lagern

Ich sollte die Wege verstehen

Die Holzwege sollt’ ich verbrennen

Den richtigen Weg sollt’ ich gehen

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Liebesgeschichten" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Donata Frank

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Begegnung mit einem Reh von Donata Frank (Wie das Leben so spielt)
Die Traumfrau von Christiane Mielck-Retzdorff (Liebesgeschichten)
Der falsche und der echte Nikolaus von Ingrid Drewing (Wahre Geschichten)