Chris Heart

Sinnlich überraschendes Leben

Achtung heiß!

Wir möchten sicherstellen, dass keine Minderjährigen auf die erotischen Kurzgeschichten zugreifen.

Bitte melde Dich mit Deinen Zugangsdaten aus dem Diskussionsforum an:

Die Kennung muss von uns freigeschaltet sein - Bitte hier klicken zur Erstanmeldung.

Deine Zugangsdaten aus dem Diskussionsforum:

Wichtig:

- Cookies müssen aktiviert sein! (In den Sicherheitseinstellungen Deines Browsers)

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Chris Heart).
Der Beitrag wurde von Chris Heart auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 01.08.2007. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • a.u.t.o.rgmx.at (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Chris Heart als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Land des Lebens von Silke Burchartz



Worte nicht laut und doch verstanden
Nicht gehört, sondern gelesen
und dann auch behalten für die Ewigkeit

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Erotische Geschichten" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Chris Heart

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ein teuflisch geiler Abend von Chris Heart (Erotische Geschichten)
Verführt von Elena Seeger (Erotische Geschichten)
Sie nannte ihn Schnucki von Christiane Mielck-Retzdorff (Einfach so zum Lesen und Nachdenken)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen