Robert Kastner

Italienische Momente

Der irische Gasversorger schreibt einmal jährlich eine Wartung der Heizung vor. Und deshalb legt er seinen horrenden Rechnungen regelmäßig bunte Flyer bei, in denen er uns mitteilt, daß es bald wieder so weit ist...
 
Dienstag, 06.11.2007
Manchmal habe ich das wohlige Gefühl, in Italien zu sein. Gut, die irische Küche ist genauso mies wie das Wetter hier - aber wenn man sieht, mit welch südländischer Gelassenheit die einheimischen Handwerker ihr Tagwerk verrichten, man wähnt sich in südlichen Gefilden.
Für gestern hatte sich Paddy the Plumber angekündigt, um die Wartung unserer Heizungsanlage vorzunehmen, die sein Kollege Zbiginiew mit viel Sachverstand installiert hatte.
Wir warten immer noch auf ihn.


Donnerstag, 08.11.2007 - Nachtrag
Paddy war da.
Er hatte sich nur kurz verspätet, weil er plötzlich und unerwartet an einer Branntweinverkostung teilnehmen musste.
Dafür hat er dann in weniger als zehn Minuten meine Heizung gewartet und für gut befunden, was er mit einem grossen Aufkleber auf meinem Boiler dokumentiert hat. Der kommt übrigens von Lamborghini (der Boiler, nicht der Aufkleber) und ist entsprechend komplex aufgebaut. Der Worpkern der Enterprise ist einfacher zu warten. Scotty, Energie!
Paddy the Plumber hat dann auch gleich die Gaszufuhr zur Heizung unterbrochen. Aus Sicherheitsgründen. Oder er wollte den dicken Deutschen einfach ein bisschen ärgern, der Clown. War jedenfalls eine saukalte Nacht.
Danke Paddy. Ehrlich.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Robert Kastner).
Der Beitrag wurde von Robert Kastner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 22.04.2008. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Robert Kastner als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

FREUDE - Das dichterische Werk 2002 - 2006. Freude beim Lesen von Manfred H. Freude



Gedichte Edition. Manfred H. Freude, geboren in Aachen, lebt und arbeitet in Aachen. Erste Gedichte 1968. Er debütierte 2005 mit seinem Gedichtband: Alles Gedichte – Keine Genichte. Weitere Gedichte und Essays in verschiedenen Anthologien, Zeitschriften; Prosa und Lyrik im Rundfunk und in weiteren sechs Gedichtbänden. 2007 wurde eines seiner Dramen mit dem Titel: Im Spiegel der Ideale aufgeführt; 2008 sein Vorspiel zum Theaterstück: Faust-Arbeitswelten. Sein letzter Gedichtband heißt: Vom Hörensagen und Draufsätzen. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen und Anerkennungen. Er studiert an der RWTH Aachen Literatur, Kunst und Philosophie.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Satire" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Robert Kastner

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die Mächtigen im Lande ... von Robert Kastner (Satire)
Weihnachtslüge von Klaus-D. Heid (Satire)
als ich geboren wurde, war ich ich – ! von Egbert Schmitt (Mensch kontra Mensch)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen