Katharina Klein

immer auf der suche

Tja wohl jede frau ist auf der suche nach Mr Right! Aber hier geht´s mal nicht um irgendwelche Frauen sondern um mich. Meine Suche.
 
Angefangen hat alles damit das ich aufgehört habe zu suchen. Es einfach leid war auf jemanden zu warten der vielleicht nie kommen würde. Einen Menschen der so viele Eigenschaften auf einmal haben musste um ihn für mich perfekt zu machen. Natürlich war mir immer klar das das fast unmöglich ist, aber man darf ja wohl noch träumen oder?
Aber zurück zur eigentlichen Geschichte. Als ich ihn kennengelernt habe war er vergeben und er hatte etwas an sich was ich anfangs nicht leiden konnte. Einige Monate später, er inzwischen wieder frei, sah ich ihn wieder. Diesmal war es anders. Er unglücklich in eine andere verliebt, ich gerade beschlossen nach längerem Durchhänger mein leben wieder in den griff zu bekommen habe ich beschlossen ihm zu helfen und ihn mit der anderen zu verkuppeln. Tja und wie es so kommen musste hab ich mich während der wochen, in denen ich ihr alle guten Eigenschaften von ihm erzählte, in ihn verliebt. Habe alle Sachen die ich ihr sagte wohl eher mir gesagt um mir klar zu machen das er etwas besonderes ist. Aber da wir in der Zeit sowas wie freunde geworden sind wollte ich das alles nicht aufs Spiel setzen für Gefühle die nicht erwiedert werden.
Wieder einige wochen später wurde mir klar das sie es doch wurden. Ich weiß nicht was sich geändert hat, war ich doch so anders als die frau von der er dachte er liebt sie. Nach langem hin und her, nach weiteren wochen des "Ich will keine Beziehung, oder doch?" waren wir nun endlich zusammen.! Und auf einmal war alles so einfach. Aber irgendwie wollte ich einfach nicht glücklich werden. Es gab Sachen die mich an ihm störten und wenn er es gewusst hätte wäre es vielleicht zu ändern gewesen. Die Angst hat mich daran gehindert. Hat alles zerstört was ich mir wochenlang gewünscht habe. Einfach so. Liebe weg. Freundschaft weg. Habe einen Freunde verloren und einen Menschen der mich wirklich geliebt hat. Habe sein herz gebrochen und meins gleich noch dazu. Haltet mich für dumm aber ich war wirklich der Meinung das richtige zu tun. Erst später als mir klar wurde das es nur die Angst war und keine wirklichen Zweifel war es zu spät. Die Gefühle die er noch hatte waren von seinem Stolz verbannt worden. Ich habe alles versucht um ihn wieder zu bekommen aber er hat uns aufgegeben.
 
Das ganze ist jetzt fast ein Jahr her aber jedes mal wenn ich ihn sehe muss ich an die gemeinsamen wochen denken. Alles was wir erlebt haben. Was ich gefühlt habe. Das Gefühl das es jemanden gibt der vielleicht perfekt zu mir gepasst hätte. Und ich ihn aus Angst verloren habe....

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Katharina Klein).
Der Beitrag wurde von Katharina Klein auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 23.06.2008. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Schmetterlinge im Bauch und Kopf von Hartmut Pollack



"Schmetterlinge im Kopf und Bauch" ist mein holpriger lyrischer Erstversuch. Mit Sicherheit merkt man, dass es keine Lektorin gab, wie übrigens auch bei den anderen beiden Büchern nicht. Ungeordnet sind viele Gedichte, Gedankenansätze, Kurzgeschichten chaotisch vermengt veröffentlicht worden. Ich würde heute selbstkritisch sagen, ein Poet im Aufbruch. Im Selbstverlag gedruckt lagern noch einige Exemplare bei mir. Oft schau in ein wenig schmunzelnd in dieses Buch. Welche Lust am Schreiben von spontanen Gedanken ist zu spüren. Ich würde sagen, ein Chaot lässt grüßen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Liebesgeschichten" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Katharina Klein

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Rückblick von Katharina Klein (Erinnerungen)
...erst wenn die Gehwägelchenzeit anbricht Teil 2 von Karin Schmitz (Liebesgeschichten)
Das Gespräch zweier ehemaliger Sportreporter ... von Klaus-D. Heid (Absurd)