Harry Schloßmacher

Unglaublich und unangenehm: Das Nichts als Urzustand der Welt!


Unglaublich und unangenehm,
aber DAS NICHTS ist
der Urzustand der Welt!


(Denn nur DAS NICHTS bedarf keinerlei Rechtfertigung und Erklärung - 'Das Sein' dafür aber um so mehr ! )


***********************************
1) "Die Rechtfertigungs-These":

In einer Welt, in der es nur DAS NICHTS gibt (Totale Dunkelheit, Stille + Kälte - keinerlei Energie und Materie), braucht keiner zu fragen:

Wer hat DAS NICHTS erschaffen...wann und warum? Und woher kam es?

...Zumal auch kein Fragender existent wäre (Also keinerlei Rechtfertigung nötig und möglich ! )

Das Nichts ruht eben völlig in sich und ist so gesehen total autark!


In einer Welt mit dem SEIN, da gibt es aber sehr wohl Intelligenzen, die sich irgendwann fragen:

- Warum es DAS SEIN gibt?
- Woher kommt es?
- Seit wann ist es da?

(Die Rechtfertigung also ! )


***********************************
2) "Die Erklärungs-These":

Nur bei Energie- bzw. Materiephänomenen muß erklärt bzw. geklärt werden:

Woher stammen sie?

--------------------------------------------------

A) Von einem Schöpfer ?

Und woher, wann + warum kam dann der ??

--------------------------------------------------

B) Stammt Schöpfung aber nicht von einem Gott ab, dann sind wir dennoch nicht aus dem Schneider !
Denn wir müssen weiter fragen:

Wenn nicht von einem Schöpfer, von wem (oder was) denn ?

--------------------------------------------------

C) Und sollten Energie bzw. Materie sozusagen aus sich selbst heraus entstanden sein, dann gibt es die berechtigte Nachfrage:

Wie ist denn sowas möglich ? Warum, wann und wo entstand sie erstmalig ?

--------------------------------------------------

D) Und sollte es gar heißen: Schöpfung und/oder Schöpfer existieren bereits ewig, dann auch hier mit Erstaunen die Frage:

Und wie ist dies denn möglich ?? ...


*******************************
Copyright 2003 by Harry Schloßmacher




Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Harry Schloßmacher).
Der Beitrag wurde von Harry Schloßmacher auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 11.07.2008. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Ein erotisches Experiment und andere amüsante Geschichten von Werner Pfelling



Der Autor erzählt in ernsten und heiteren Geschichten von der Suche nach dem richtigen Partner, von der Kurzlebigkeit mancher Ehen, vom Ausleben sexueller Freiheit, von Verhaltensstörungen in der stressigen Gesellschaft und der Zunahme krimineller Energien. Die amüsanten und originellen Kurzgeschichten versprechen eine spannende und kurzweilige Lektüre.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Sonstige" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Harry Schloßmacher

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ei-Henne-Problem: Schwarze Löcher oder Galaxien zuerst da ? ? von Harry Schloßmacher (Sonstige)
MANCHMAL GIBT ES NOCH KLEINE WUNDER von Christine Wolny (Sonstige)
Ängste eines jungen GI von Rainer Tiemann (Krieg & Frieden)