Harry Schloßmacher

Ungeklärte Regelverstöße im Absoluten Nichts

... Zunächst herrschte nur der Urzustand: das Nichts. Grenzenlose und absolute Dunkelheit, Kälte und Stille ...
So befremdlich, unangenehm und überraschend es auch sein mag: Dieses beschriebene Nichts ist der Normalzustand der Welt und nicht das Sein ! Denn nur das Nichts bedarf keinerlei Rechtfertigung und Erklärung. Wo hingegen sich das geringste Seins-Phänomen bereits viele - z.T. grundlegende - Fragen gefallen lasssen muß (Und auf die werde ich in einem anderen Beitrag eingehen!).

Warum, wie und wann genau die Norm, der rechtfertigungslose Urzustand quasi durch das Sein 'gestört' wurde, ist (noch) das größte Rätsel der Menschheit.


Die zu vermutenden Milliarden Weltalls des Hyper-Kosmos lodern wie einsame Fackeln im Meer der grenzenlosen Dunkelheit des wahrhaft bodenlosen Nichts.
Vielleicht ist es der gewaltige Kampf des Lebens gegen den übermächtigen Tod - der schwierige Fight der Ausnahme gegen einen übermächtigen Regelzustand (das grenzenlose und ewige Nichts) ?


So gewaltig wie dieser Kampf ist aber auch das Rätsel um den ersten, entscheidenden "Normverstoß" - um die Begründung der universellen Seins-Geschichte ...


------------------------------------------------
copyright 2003 by Harry SchloßMACHER

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Harry Schloßmacher).
Der Beitrag wurde von Harry Schloßmacher auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 11.07.2008. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Harry Schloßmacher als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Kein Leben hinter mir: Trauma oder Irrsinn von Klaus-D. Heid



Langsam gehe ich auf das sechzigste Lebensjahr zu. Da hinter mir nahezu jede emotionale Erinnerung »verschwindet«, besitze ich keinerlei sichtbare Erinnerung! Vieles von dem, was ich Ihnen aus meinem Leben berichte, beruht auf alten Notizen, Erinnerungen meiner Frau und meiner Mutter oder vielleicht auch auf sogenannten »falschen Erinnerungen«. Ich selbst erinnere mich nicht an meine Kindheit, Jugend, nicht an meine Heirat und auch nicht an andere hochemotionale Ereignisse, die mich zu dem gemacht haben, was ich heute bin.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Sonstige" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Harry Schloßmacher

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

13 Stufen Planeten+EXO-Leben__diesmal ohne Zahlen von Harry Schloßmacher (Sonstige)
SICHTBARE KÜSSE von Christine Wolny (Sonstige)
Witz und Dialekt von Margit Kvarda (Humor)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen