Harry Schloßmacher

TEUFELS-ROULETTE mit Großer-Vollstreckungs-Show

( Robot-Aliens inszenieren das spannendste, was der Erdball je erlebt hat! / SCIFI !!! )


Wir erinnern uns noch an den Schluß von
ANDY alias August II.
(Etwas Scifi-Spass und -Ernst):

...Alle wurden leichenblaß, saßen oder standen starr vor Schrecken und schauten zum Himmel und erwarteten das Ende ...
Kein gewaltiger Asteroid, aber ein kleiner Dreck-Schnee-Meteorit krachte auf einmal mit voller Wucht ins Kolloseum. Alles und alle waren zunächst mit Schnee und Schmutz bedeckt. Als sich die meisten daraus und davon befreit hatten, erscholl ein Riesengelächter, daß immer mehr erfaßte und immer heftiger wurde.

Und auch in den zahlreichen Bunkern, Hochhäusern, Unterwasser-Städten, Wasser- und Raumschiffen, etc., wie auf dem Mond (Hier weinte nur Spartacus II heftigst) und Mars, wurde nur noch befreiend gelacht, als sie von dem Mini-Einschlag im Kolloseum hörten.

Das Lachen wurde sogar im Weltall von Aliens registriert, die schließlich auch davon angesteckt wurden und so richtig exotisch lachten was das Zeug hielt ...

*************

...Als die Robot-Aliens sich völlig ausgelacht hatten, schrie einer: "Nach lachen kommt weinen!" Und alle murmelten mit: "Richtig, nach lachen kommt weinen!" Und ein Ober-Alien weiter: "Diese Erdenkinder lachen zu viel, das werden wir ihnen gründlich vermiesen." Wieder Alien-Gemurmel rundum: "Sehr gut, sehr gut...so richtig vermiesen."
"Wenn einer lacht im Weltall, dann sind wir das." Und alle Robot-Außerirdischen: "Nur wir! Nur wir! Nur wir!"
Ein anderer Ober-Alien: "Hätte da auch schon eine faire, aber auch irgendwie hundsgemeine Idee: Das Teufels-Roulette!"...
Lautes Gepfeife, Gejohle, Gefreue und Gerufe bei den Extraterrestrischen: "Bravo, bravo!...so richtig hundsgemein...hundsgemein, wie cool ist das denn...Das Teufels-Roulette!"...Das Teufels-Roulette!"...Das Teufels-Roulette!"...super, super!...Erde, wir kommen...wir kkoommmeeennn...wir kkoommmeeennn...

Aber als erstes gründeten die Robot-ETs eine neue Welthauptstadt: Terra-terra. Dort war Sitz ihrer Regierung und auch der TV-Teufelsspiel-Austragungsort wie Sendezentrale. Zudem wurden die je drei bedeutendsten Bauwerke aller 6 Kontinente dort im Maßstab 1:1 errichtet - insgesamt also die 18 besten Sehenswürdigkeiten der Erde!

... Das TEUFELS-ROULETTE (Manche nennen es auch "Todes-Roulette") selbst wird weltweit auf allen TV-Sendern zur besten Sendezeit ausgestrahlt! Verfahren:

1) Gesendet wird zunächst die Superspielshow "Das Teufels-Roulett" (Das spannendste, was der Erdball je erlebt hat!) mit nur freiwilligen Teilnehmern.

2) Nach 3 Monaten dann die Große-Vollstreckungs-Show:
Alle bis dahin erwischten Spielverlierer erhalten nun - unter den Augen der Weltöffentlichkeit - ihre Bestrafung. Das können Raum/Zeitreisen sein und/oder Gefängnis/Insel-Einweisungen, etc..
Es wird auch bekanntgegeben, welche Spieleverlierer sich bis dahin noch versteckt halten. Sie sind ab sofort aus dem Schneider, werden nicht mehr der Vollstreckung zugeführt!

3) Konnten aber nicht alle Spielverlierer dieser Sendung gefunden werden, so haben die Gewinner alle Pech gehabt. Ihre Geld- und Sex-Gewinne sind somit verwirkt!

------------------------

4) Für die nächste Teufels-Roulette-Ausstrahlung werden die Teilnehmer nur per Namen/Anschriften-Zufallsgenerator bestimmt! Dies geschieht natürlich streng geheim, damit die Ermittelten nicht noch vorher schnell verschwinden können. So stehen spezielle Roboter-Trupps plötzlich vor deren Tür und bringen sie unverzüglich in die Welthauptstadt Terra-terra. Dort bleiben sie bis zur Teufels-Roulette-Sendung in einer Art Sicherheitsverwahrung.

Das weitere Prozedere ist dann wie bei den freiwilligen Teilnehmern.

------------------------

5) In diesem Modus werden die Veranstaltungen fortgeführt.

------------------------


Die Superspielshow "Das Teufels-Roulett" (Das spannendste, was der Erdball je erlebt hat! Manche nennen es auch "Todes-Roulette")...Aus einer Riesenhalle mit großem Publikum wird der Schicksals-Lauf der Kugel in alle Welt übertragen. Der gigantische Roulette-Kessel verfügt über insgesamt 51 Felder:


*******************************************************************************
Davon 34 Positiv-Felder:

3 Felder = Wird Milliardär/In

6 Felder = Wird Multimillionär/In

10 Felder = Wird Millionär/In

15 Felder = Sex mit Wunschpartner (Können auch Prominente und/oder Verheiratete und/oder in sonstiger Beziehung lebende sein)

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Und insgesamt 17 Negativ-Felder im Teufels-Roulette:

1 Feld = TODESSTRAFE

1 Feld = 10 Jahre Gefängnis

1 Feld = 1 Jahr alleine auf einsamer Insel (Selbstverständlich mit Überlebens-Starterpaket!)

1 Feld = 1 Folter-Tag

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

RAUM-REISEN
(mit Hilfe des Super-Beamers der Robot-ETs oder per Raumschiff.
Ein Zufallsgenerator bestimmt jedesmal, ob Alleinflug, Flug mit Wunschpartner(n) oder Fremdem/n):
-------------------

1 Feld = Flug mit Raumschiff.
Der Zufallsgenerator bestimmt geheim

- ob Gesamt-Aktion mit Robot-Pilot
- oder nur mit Raumschiff-Bedienungsanleitung
- oder Flug zunächst mit Robot-Pilot, der sich dann irgendwann aber selbst vernichtet.

Erst an Bord des Raumschiffes und eventuell erst mit der Zeit bemerken die Passagiere (bzw. der Einzel-Fluggast), welche Variante erwischt wurde. Ganz schön teuflisch...

-------------------

1 Feld = Spieler/Beteiligte wird/werden auf den Mond gebeamt (Mit dem Super-Beamer der Robot-Außerirdischen)

1 Feld = Spieler/Beteiligte wird/werden auf den Heimatplaneten der Robot-ETs gebeamt

1 Feld = Spieler/In kann sich einen erdähnlichen Planeten außerhalb unseres Sonnensystems
aussuchen, wo Spieler/Beteiligte mit dem Super-Beamer hingebeamt wird/werden

1 Feld = Ein Zufallsgenerator bestimmt den erdähnlichen extrasolaren Ziel-Planeten

-----------

1 Feld = Spieler/Beteiligte wird/werden mit Schutz/Versorgungsanzug in Wirkungsbereich eines Schwarzen Loches gebeamt

1 Feld = Spieler/Beteiligte wird/werden mit Schutz/Versorgungsanzug in Wirkungsbereich eines Neutronensterns gebeamt

1 Feld = Spieler/Beteiligte wird/werden mit Schutz/Versorgungsanzug in Wirkungsbereich eines Weißen Zwerges gebeamt

1 Feld = Spieler/Beteiligte wird/werden mit Schutz/Versorgungsanzug in Wirkungsbereich eines Roten Riesen gebeamt

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

ZEIT-REISEN
(mit Hilfe der Zeitmaschine der Robot-ETs!
Ein Zufallsgenerator bestimmt jedesmal, ob Alleinreise, Aktion mit Wunschpartner(n) oder Fremdem/n):
----------------

1 Feld = Spieler können sich eine Zeit und Ort in der Vergangenheit aussuchen, in der bzw. wo sie gerne leben möchten

1 Feld = Ein Zufallsgenerator bestimmt diese Zeit und den Ort

1 Feld = Spieler können sich einen Zeitpunkt und Ort in der Zukunft aussuchen, zu dem bzw. wo sie gerne leben möchten

1 Feld = Ein Zufallsgenerator bestimmt diese Zeit und den Ort

Alle Aktionen selbstverständlich mit Überlebens-Starterpaket!
Und, wichtig:
Wenn die betreffende(n) Person(en) 1 Jahr später wieder an derselben Stelle steht/stehen, wo sie hingebeamt bzw. aus Zeitmaschine entlassen wurde(n), dann gibt es 2 Möglichkeiten:

a) Sie wird/werden auf unsere Erde zurückgebeamt oder in die Gegenwart zurückversetzt
oder
b) Es tut sich garnichts und sie muß/müssen für immer dort bleiben !!

Ein Teufels-Roulette eben...
*******************************************************************************


Nach dem Spiel haben eventuell ermittelte Sex-, Gefängnis- und/oder Todeskandidaten sowie eventuelle Aspiranten für Raum- und/oder Zeitreisen noch eine Woche Zeit zu flüchten und sich zu verstecken (wenn sie wollen). Die Robot-Aliens machen sich nämlich einen Spaß daraus, die Spielausreißer in ihren Verstecken weltweit aufzuspüren. Der Witz dabei: Jeder Roboter (Selbst im entferntesten Winkel der Erde) hat einen umfangreichen Steckbrief der Gesuchten (Inclusive Gesichts- und Körperdaten) übermittelt bekommen. Die Spielflüchtigen sollten also jeden Kontakt mit Robotern meiden!

Außerdem werden die bestraften Spieler und die "Sexflüchtigen" zumeist von den Gewinnern (der Milliarden, Millionen und der Sexpreise) zusätzlich gejagt!
Weil: Erst wenn der letzte Ausreißer gefangengenommen oder (schlimmstenfalls) seine Leiche entdeckt wurde, bekommen alle Sieger des jeweiligen Spiels ihre Gewinne ausbezahlt bzw. Gelegenheit zum gewünschten gewonnenen Sex! Daß auch die (zukünftigen) Gewinner daher alle Hebel in Bewegung setzen, um endlich ihre Geld-Milliarden/Millionen oder ihren speziellen Sexspaß zu haben, kann sich jeder vorstellen.

Rund um den Erdball sind also dauernd zahlreiche Jäger und Gejagte unterwegs. Aber Robot-Hunter und Roulette-Gewinner erwischen nicht alle flüchtigen Spielverlierer rechtzeitig bis zur nächsten Großen-Vollstreckungs-Show. So ist auch hier des einen Glück des anderen Pech...


PS. Und nicht vergessen: Das hier ist ein Science fiction ! ! !


--------------------------------------
(c) 2008 by Harry Schloßmacher

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Harry Schloßmacher).
Der Beitrag wurde von Harry Schloßmacher auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 06.01.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Reise durch die Zeit von Doris E. M. Bulenda



Die junge Studentin Iris wünscht sich nichts mehr als eine Zeitreise und tut alles dafür. Doch allzu bald muss sie erkennen, dass sich die Welt in der Zukunft ganz anders darstellt, als sie es sich erhofft hat, und ihre Neugier droht ihr zum Verhängnis zu werden.

Die Magd Josephine gerät wiederholt in einen Zeitstrudel und wird dabei vor eine schwere Prüfung gestellt, die bald ein unbekanntes Inneres in ihr zum Vorschein bringt. [...]

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Science-Fiction" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Harry Schloßmacher

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Vorsicht, ERNST kommt! / Teil-1 ( von Harry Schloßmacher (Humor)
Der Tod ist der engste Verbündete des Lebens von Daniel Polster (Science-Fiction)
MEINE e-Stories STORY von Siegfried Fischer (Autobiografisches)