Julia Schadrin

Der erste Kuss

Den ganzen Tag verbrachten sie zusammen. Es war eine schöne Zeit gewesen. Sie haben sich die ganze Zeit miteinander unterhalten, haben gelacht, waren spazieren & waren bei ihm zu Hause um einwenig sich auszuruhen. Jetzt war es Zeit für sie nach Hause zu fahren. Er brachte sie zu der Bushaltestelle. Es war ein warmer Abend. Der Verkehr um sie herum interessierte sie beide nicht. Es war Zeit sich zu verabschieden. Sie umarmten sich zum Abschied.
Sie wollte gehen. Drehte sich um & wollte in ihren Bus einsteigen, aber er hielt ihre Hand fest und zog sie langsam zu sich. Das Licht der Laterne fiel ihm ins Gesicht. Seine Augen schimmerten in einem leuchtendem Blau, seine Wangen waren gerötet. Ihr Herz raste, als sein Gesicht immer näher kam. Seine vollen Lippen näherten sich ihren leicht geöffneten Lippen. Sein Herz sprang ihm fast aus der Brust, es klopfte so schnell dass es schon fast weh tat. & dann zog er sie zu sich & ihre Lippen berührten sich. Die Zeit stand still, sie merkten nicht mehr was um sie herum geschah. & doch vergingen es nur Sekunden obwohl es ihnen wie Stunden vorkam. Es war ein magischer & einmaliger Augenblick. Einer der nur sehr selten vorkommt. Der erste Kuss. Sie wünschte sich, dass der Augenblick für immer in ihrem Gedächtnis haften bleibt.
Sie lösten sich voneinander, guckten sich an, sagten aber dabei kein Wort. Dann drehte sie sich um & stieg in den Bus ein. Er blieb an der Bushaltestelle stehen. Sein Blick verfolgte  den Bus &  er fing an zu lächeln. Sie saß auf ihrem Platz & beobachtete wie er zu einem kleinen Punkt wurde. Tausend Gedanken flogen  in ihrem Kopf herum & doch konnte sie sich auf keinen einzigen konzentrieren.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Julia Schadrin).
Der Beitrag wurde von Julia Schadrin auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 07.05.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Starke Mütter weinen nicht von Linda Mertens



In ihrer Biografie beschreibt die Autorin in sensibler und eindrucksvoller Weise den verzweifelten Kampf um das Glück ihrer kleinen Familie. 19 Jahre stellt sie sich voller Hoffnung den Herausforderungen ihrer schwierigen Ehe..........doch am Ende bleibt ihr nichts als die Erinnerung.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Liebesgeschichten" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Julia Schadrin

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Verloren von Miriam Bashabsheh (Liebesgeschichten)
Tod mit etwas Humor aufbereitet. von Norbert Wittke (Zwischenmenschliches)