Andreas Rüdig

niederrheinischer Verkehr

Regionalverkehr Niederrhein GmbH heißt ein Busunternehmen aus Wesel. Die GmbH ist ein Tochterunternehmen der Busverkehr Deutschland GmbH; sie gehört damit zum DB-Konzern. Das Unternehmen nahmen seinen Betrieb zum 1. Januar 2002 auf. Es ist überwiegend in der Verkehrsgemeinschaft Niederrhein tätig.

 

Wie viele Menschen passen in einen Personenwagen? Solche Fragen eignen sich für Unterhaltungssendungen im Fernsehen. Ich möchte auch in diese Unterhaltungssendung mit Thomas Teufelsnarr. "Mit wie wenig Personen kann man einen Bus füllen?" Je dicker, fetter und übergewichtiger die Leute sind, desto lieber sind sie mir; sie sehen zwar unästhetisch aus, würden mir aber helfen, die Wette zu gewinnen. Und tatsächlich: Der Sender hat den Wettvorschlag angenommen.

Ich bin Busunternehmer. Ein Busunternehmer, dessen Geschäfte nicht gut laufen. Ich betreibe die Linien Emmerich - Wesel, Xanten - Kalkar, Kevelaer - Krefeld und Mönchengladbach - Düsseldorf. Viele Kunden fahren nicht mit meinen Bussen. Ich brauche zu viel Zeit, behaupten sie; die Eisenbahn sei viel schneller und bequemer.

Im Sommer biete ich zusätzliche Fahrten für Kirchengemeinden, Seniorenheime, Kegelclubs undsoweiter undsofort an. Sie helfen mir, über die Runden zu kommen. Sie merken es bestimmt, liebe Leser: Ich kann jede Werbung gebrauchen.

 

(Zeitungsanzeige)

Extrem übergewichtige Menshcen für Fernsehwette gesucht.

 

(ZFK - Zweiter Fernsehkanal, drei Wochen später)

Und kommen wir nun zu unserer nächsten Wette. Gerowin Gehrwald ist Busunternehmer im Gelderland. Er wettet, daß er einen normalen Reisebus mit 10 Personen komplett füllen kann. Applaus für Gerowin Gehrwald und seine Mannschaft.

 

(Gelderländer Bote am folgenden Montag)

Gerowin Gehrwald kann einen normalen Reisebus mit genau 10 Personen komplett füllen. "Wir wiegen genau 5.100 Kilo," berichtet Fridolin, Sprecher der kleinen Truppe. "Gerowin hat uns extra für diese Sendung zusammengetrommelt. Drei Tage mußten wir üben, in den Bus hineinzukommen und uns passende zu platzieren. In der Sendung klappte dann auch alles.." Erst als Gerowin losfahren wollte, gab der Bus nach. Mit laut platzenden Reifen sackte er nach unten und kam auf seinem Boden zu stehen.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Andreas Rüdig).
Der Beitrag wurde von Andreas Rüdig auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 03.08.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Andreas Rüdig als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Klima - Wandel Dich! von Torsten Jäger



Das Buch ist ein kreativer Gegenwandel zur drohenden Klimakatastrophe. Teil eins enthält fachliche Infos rund um das Thema und praktische Tipps, wie man persönlich das Klima schützen kann. Teil zwei ist eine Sammlung kreativer Werke - Lyrik, Prosa, Fotografien, Zeichnungen. Das Motto des Buches: „Wir sind Kyoto!“

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Sonstige" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Andreas Rüdig

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Tierpolizei in Bayern von Andreas Rüdig (Sonstige)
Smarty von Karl-Heinz Fricke (Sonstige)
24 Stunden von Klaus-D. Heid (Satire)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen