Harry Schloßmacher

AuchFür Atheisten gilt: Welt-Ursprung bleibt größtes Rätsel!

 

Um das Beispiel aus meinem Beitrag  GOTT  in  Zeiten  eines  MULTIversums  fortzuführen: Wir gehen auch davon aus, daß jedes Raumschiff einen Erbauer hat. Wieso dann nicht auch jeder Kosmos seinen Schöpfer?

 

Das Problem hier:

Von einem Raumschiff wissen wir, daß es irgendwann von irgendjemandem erbaut wurde. Und der bzw. die Erbauer hatten Eltern, die wieder Eltern hatten, die wieder Eltern hatten, etc.. Schwieriger wird es, dieses Fortpflanzungsprinzip auch auf den oder die Schöpfer (bei einem Multiversum denkbar) zu übertragen.

Haben Schöpfer aber keine "Eltern" o.ä., wo kommen sie dann her? Vielleicht aus einer Art "Jungfernzeugung" (Parthenogenese) ? Aber selbst diese haben von irgendjemandem ihren Körper erhalten ... Haben Schöpfer aber keine Eltern, dann existierten sie entweder bereits ewig oder materialisierten sich irgendwann spukhaft aus dem Nichts. Beides ist für uns aber, die wir einer "Welt der Kausalgesetze und Endlichkeit" entstammen, völlig unvorstellbar ! !

 

Das gilt natürlich auch für den Gedanken einer Natur/Allkraft, die - einmal da - alles weitere autark regeln würde. Auch hier könnten wir zumindest heute noch nicht erklären, wieso eine "Allkraft der Natur" entweder ewig bestehen sollte oder warum sie irgendwann spukhaft aus dem Nichts entstanden wäre und dann ihr Werk beginnt ? ? ? 

Denn eines ist klar, weil logisch: Es gibt nur diese 2 Möglichkeiten:

 

Entweder etwas besteht bereits ewig  oder  es entstand irgendwann aus dem Nichts ! ! Beides aber ist für uns  heute nicht faßbar!

Und selbst jene, die jetzt noch einwenden: "Das Nichts, das gibt es ja garnicht und hat es auch nie gegeben - irgendein/irgendwelche Teilchen waren, irgendetwas war schon immer da" ... sind mit dieser Behauptung nicht aus dem Schneider. Denn auch da bleiben die 2 grundlegenden Fragen: Dieses/diese Teilchen oder "das Irgendetwas"  >>> WIESO seit ewig da oder WIE aus dem Nichts entstanden ??

 

Wie Atheisten und "Halbgläubige" es auch drehen und wenden:

Es bleibt im Hintergrund der Gesamt-Welt selbst eines MULTIversums (bzw. im absoluten Ursprung des Seins) ein schier unerklärliches Rätsel - von der Bedeutung her das größte überhaupt !!

 

Ein Rätsel bzw. Faktor ungeahnter Qualität, den viele Gott/Schöpfer nennen ...

 

--------------------------------------

(c) 2009 by Harry Schloßmacher

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Harry Schloßmacher).
Der Beitrag wurde von Harry Schloßmacher auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 14.12.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Tiefe Wasser sterben still... von Torsten Jäger



Planet Erde - der Blaue Planet. Über 70 % der Oberfläche unserer Welt sind von Wasser bedeckt. Meere, Seen und Flüsse sind Inspiration, Erholungsraum, Schwimm-, Spaßraum und Ruhepol zugleich. Wasserfälle und Regenbögen, Schneekristalle und Geysire betören unser Herz, sind Augenschmaus und bewundernswert, ein Grund zum Staunen ob der Schönheit und Grazilität. Wasser ist Quell jeglichen Lebens - in ihm, von ihm, auf ihm und an ihm leben unzählige Arten. Dieses Buch nimmt Sie mit auf eine Kondensationsreise durch die (Unter-)Wasserwelten rund um den Globus, zu Walen, Korallen, in die Tiefsee, den Golfstrom, die Salaren der Anden ebenso, wie in die afrikanischen Savannen, den Tümpel um die Ecke oder den Rhein. Eine Geschichte die zum Schutz motiviert, informiert, die kreativ und informativ ist. Lyrik, Kurzprosa, Zeichnungen und Fotografien ergänzen diese Reise. Folgen Sie uns ins kühle Nass!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Sonstige" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Harry Schloßmacher

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

TEIL-2a_Kosmos-Extremmagier liestErdlingen gehörig dieLeviten von Harry Schloßmacher (Sonstige)
MANCHMAL GIBT ES NOCH KLEINE WUNDER von Christine Wolny (Sonstige)
... Angstfalle I.Q.-Test ... von Fritz Lenders (Fragen)